Abo
  • Services:
Anzeige

Latitude Z600 - komplett drahtloses Notebook mit Always-On

Dells neues Businessnotebook wird drahtlos geladen

Dell hat in den USA eine Vorschau auf sein kommendes Businessnotebook Latitude Z600 gegeben, in dem Dell einige neue Ideen verarbeitet hat. Angefangen bei einer komplett drahtlosen Dockingstation bis hin zu einem Always-On-Modus, mit dem sich das Notebook wie ein Smartphone verhält.

Das Latitude Z600 wartet mit einer neuen Always-On-Technik auf, die Dell als Latitude-On bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Schnellstartbetriebssystem auf Linux-Basis, kombiniert mit einem Embedded-System, das auf einem OMAP-SoC (System-on-Chip) von Texas Instruments basiert und auf 512 MByte Flash-Speicher zu- sowie ein WLAN-Modul zurückgreifen kann.

Anzeige
 

Wird das Notebook zugeklappt, sorgt Latitude-On dafür, dass das System mit minimalem Stromverbrauch weiterläuft und beispielsweise E-Mails empfängt. Wird es wieder aufgeklappt, zeigt das Z600 die neuen E-Mails direkt an. Bis zu 12 Stunden soll das Notebook in diesem Idle-Modus mit einer Akkuladung durchhalten. Zudem steht ein erweiterter Modus zur Verfügung, der nur alle 6 Minuten nach neuen E-Mails sucht und mit einer Akkuladung etwa zwei Tage möglich sein soll.

Ein Zugriff auf die Festplatte oder die I/O-Ports ist im Always-On-Modus nicht möglich, zudem wird ein zusätzliches WLAN-Modul genutzt. Steht kein WLAN zur Verfügung, soll zudem ein optional vorhandenes UMTS-Modul verwendet werden können.

Neben einem E-Mail-Client erlaubt das Always-On-System auch den Zugriff auf Kontakte und Kalender und bringt einen auf Firefox basierenden Browser mit.

Komplett kabellos arbeiten

Mit der zugehörigen drahtlosen Dockingstation, die Dell als "Wireless Charging Stand" bezeichnet, kann das Z600 drahtlos per Induktion geladen werden. Auch sämtliche I/O-Ports können drahtlos mit der Dockingstation verbunden werden. Dazu setzt Dell auf UWB (Ultra Wide Band), um eine schnelle Funkverbindung zwischen Notebook und Dockingstation herzustellen und darüber die Signale für Video, Sound und USB zu übertragen. Am Dockingstation-Ständer befinden sich dann ein DVI- und ein Audioausgang sowie zwei USB-Anschlüsse.

Latitude Z600 - komplett drahtloses Notebook mit Always-On 

eye home zur Startseite
sukram 30. Dez 2009

mit dem Trafo prinzip kann man heute schon wirkungsgrade von über 96% erreichen bei...

Klopsi 01. Okt 2009

Betreiben reicht doch. Spart Akku.

Kraftwerker 30. Sep 2009

Wieso sollte es länger zum Laden brauchen? Meinst du über so eine drahtlose Verbindung...

Tesla Coil 30. Sep 2009

Könnten mehr sein. Laut http://en.wikipedia.org/wiki/Resonant_energy_transfer ist der...

daMac 29. Sep 2009

Ändert aber auch nichts dran, dass ich das Notebook dann erstmal aufklappen muss um die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main
  2. Porsche AG, Weissach
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  2. 142,44€
  3. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    Lagganmhouillin | 06:42

  2. Re: soetwas ist der grund

    bauernjunges | 06:39

  3. Re: Ist das jetzt der Tiefpunkt Golem?

    Lagganmhouillin | 06:36

  4. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    SoniX | 05:47

  5. Re: 10Gbit erfolglos

    Crass Spektakel | 05:28


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel