Xerox kauft für 6,4 Milliarden US-Dollar ein

Übernahme von Affiliated Computer Services soll den Umsatz nachhaltig steigern

Für rund 6,4 Milliarden US-Dollar übernimmt Xerox das Unternehmen Affiliated Computer Services (ACS), einen der größten Anbieter für Business-Process-Outsourcing (BPO).

Anzeige

Xerox und ACS haben sich auf die Übernahme verständigt. Dabei bietet Xerox 63,11 US-Dollar, 18,60 US-Dollar in bar zuzüglich 4,935 Xerox-Aktien für eine ACS-Aktie. Das entspricht insgesamt einem Kaufpreis von rund 6,4 Milliarden US-Dollar. ACS macht rund 1 Milliarde US-Dollar Umsatz im Jahr. Somit wächst Xerox nach der Übernahme auf eine Größe von rund 22 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz.

Mit der Übernahme will Xerox seinen Umsatz nachhaltig steigern und sich im Bereich Services stärker aufstellen. Zudem sollen auf Basis des geistigen Eigentums von ACS neue Lösungen entwickelt werden. ACS selbst soll als eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben.

ACS beschäftigt weltweit rund 74.000 Mitarbeiter.


TheCritter 29. Okt 2009

Wie kommst du auf 22.000.000.000 Umsatz? Da steht schwarz auf weis dass die nur 1Mrd...

So Nie 28. Sep 2009

Zahlt ACS nur Hungerlöhne oder stimmt die 1 Milliarde Umsatz doch nicht ?

Siga9876 28. Sep 2009

Xeros-Bossin(?) meinte vorhin bei bloomberg/cnbc irgendwas von sie machen Dokumenten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  2. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München
  3. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Senior-Produktmanager/-in Verkehrsplanungs- und Simulationssoftware
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 9: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  3. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel