Zen-Coding - HTML und CSS wie von Geisterhand

Freie Plug-ins für verschiedene Editoren

Zen-Conding will das Schreiben von HTML- und CSS-Code dramatisch vereinfachen und beschleunigen. Das System kommt als Plug-in für verschiedene Editoren daher.

Anzeige

Mit Zen-Coding lässt sich HTML-Code mit Hilfe von CSS-Selektoren schreiben. Das Plug-in macht auf Wunsch daraus den entsprechenden HTML-Code. Beispielsweise wird aus:

ul#name>li.item

der HTML-Code:

<ul id="name">
    <li class="item"></li>
</ul>

Auch komplexere HTML-Strukturen lassen sich mit Zen-Coding erzeugen. So wird aus

select>option#item-$*3

der HTML-Code

<select>
    <option id="item-1"></option>
    <option id="item-2"></option>
    <option id="item-3"></option>
</select>

Mit "html:xt" wird die Basisstruktur einer XHTML-Datei mit entsprechendem Header erzeugt. Eine Übersicht der verfügbaren Zen-HTML-Elemente und Zen-HTML-Selektoren findet sich auf der Projektseite. Auch für CSS stehen entsprechende Abkürzungen bereit.

Zen Coding ist in Form verschiedener Plug-ins verfügbar. Als Zen HTML und Zen CSS für Textmate und Netbeans sowie als All-in-One-Plug-in Zen Coding unter anderem für Coda, Aptana Studio, Web IDE und Espresso. Unterstützung für weitere Editoren wie SciTE oder Gedit ist geplant.

Die Zen-Coding-Plug-ins stehen unter der GPL v3 und können bei Google-Code heruntergeladen werden.


Der Kaiser! 20. Aug 2010

Das gleiche sollte es für Perl geben.

TomK32 01. Okt 2009

Natürlich, technisch sind die zwo was völlig anderes. Aber halt ich Zen-Coding auch für...

Ichnich 29. Sep 2009

Erzähl das mal einem Armlosen

andremoda 29. Sep 2009

So sehe ich das auch!

pinky 29. Sep 2009

die leerzeichen müssen noch weg!

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w) für iOS / Android / Windows Phone
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. Content Manager/in
    Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel