60 Minuten: Aion - Fantasywelt mit fantastischer Grafik

Einstieg in die Welt von NC Softs Onlinerollenspiel ausprobiert

Erneut startet ein ernsthafter Konkurrent für World of Warcraft - aber hat Herausforderer Aion das Zeug dazu, der ewigen Nummer eins von Blizzard Paroli zu bieten? Golem.de hat das Onlinerollenspiel von NC Soft am offiziellen Erscheinungstag für eine Stunde ausprobiert.

Anzeige

Besonders lange dauert es nicht, bis die Verkaufsversion von Aion installiert ist: Die beiden DVDs sind nach gut zehn Minuten aufgespielt, dann lädt der "NC Launcher" noch einmal rund 400 MByte an Daten aus dem Internet nach. Parallel dazu rubbeln wir den Zugangscode von einer kleinen Plastikkarte frei und geben die Daten mit den üblichen weiteren Informationen ein. Nach gut einer halben Stunde kann es dann losgehen - Probleme oder auch nur relevante Wartezeiten wegen überlasteter Server hatten wir, nachdem viele Spieler über einen holprigen Vorabstart berichtet hatten, am eigentlichen Eröffnungstag nicht.

 

Im Spiel selbst steht zunächst die Auswahl eines Servers an. Hier sorgt Aion dann tatsächlich für schlechte Laune: In fast allen der Onlinewelten können wir nicht, wie beabsichtigt, einen Charakter im dunklen Volk der Asmodier erstellen, sondern müssten die engelsgleichen Elyos wählen. Offenbar haben sich schon zu viele Spieler vor uns für die Asmodier entschieden, und weil das Programm automatisch auf ausgeglichene Kräfteverhältnisse zwischen den beiden achtet, sind die düsteren Kreaturen vorübergehend gesperrt.

Nach ein paar Versuchen finden wir dann aber einen geeigneten Server und erstellen in wenigen Minuten mit der nicht weiter auffälligen Charaktergenerierung einen glatzköpfigen, zauselbärtigen und dezent übergewichtigen Krieger namens "Golempeter". Und teleportieren uns dann in die Fantasywelt von Atreias.

Wir stehen in einem grasbewachsenen Tal, um uns herum befinden sich ein paar Dutzend weitere Einsteiger. Wer World of Warcraft kennt, findet sich zumindest jetzt noch problemlos in Aion zurecht: Die grundlegende Steuerung ist fast identisch, die Nutzeroberfläche wirkt vertraut, und weitere Details erklärt nach einem Klick auf ein Fragezeichensymbol ein nett animiertes Pop-up.

60 Minuten: Aion - Fantasywelt mit fantastischer Grafik 

Maxiklin 05. Okt 2009

:) Also so ganz verstehe ich die Kritik daran nicht. Vor allem kann man nicht vom Chat...

Maxiklin 05. Okt 2009

Also von einem 5 Minutenvideo in einer eher mauen Qualität (wie ja fast alle Filme aus...

Maxiklin 05. Okt 2009

@VEE Ähm, wie lächerlich ist das denn ? :) Als wenn dich Spieler XYZ bei paar 1000...

Maxiklin 05. Okt 2009

Also MEIN Ding ist sowas nicht, aber die Geschmäcker sind halt verschieden :) Für mich...

FranUnFine 30. Sep 2009

Yo mamma is so fat Obi Wan said: "That is no moon!"

Kommentieren




Anzeige

  1. ERP-Analyst (m/w) Finance und Controlling
    Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck (Raum München)
  2. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen
  3. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  4. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel