Anzeige

Xcore Info Pad - Tablet-PC für unter 300 Dollar

Mit 1-GHz-x86-Prozessor für Linux und Windows XP geeignet

Das Xcore Info Pad soll der bisher wohl günstigste Tablet-PC sein. Das mit einer 1-GHz-Xcore86-CPU bestückte Gerät soll sich als Web-Tablet und für die mobile Dateneingabe eignen.

Anzeige

Laut Norhtec- und Xcore-Chef Michael Barnes hat das Xcore Info Pad mit seinem 1-GHz-Xcore86 genügend Leistung für x86-Betriebssysteme wie Linux und Windows XP. Barnes geht davon aus, dass die Nutzer Android darauf portieren werden. In einem Youtube-Demonstrationsvideo stellt er den Tablett-PC mit Ubuntu vor.

Im fertigen Xcore Info Pad wird ein resistiver 8,9-Zoll-Touchscreen stecken, mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten und einer Helligkeit von 400 Nits. Der im Video gezeigte Prototyp verfügte noch über keinen Touchscreen und wurde per Maus gesteuert.

 

Das Gehäuse des Prototypen besteht zudem aus Metall, was aus Gewichtsgründen noch durch Plastik ersetzt werden könnte. Barnes verspricht eine gute Verarbeitung - und dass das lüfterlose Gerät auch bei großer Hitze noch funktionieren wird.

Auf der Rückseite des Geräts sitzen Stereolautsprecher, auf der Vorderseite ein Mikrofon. Zu den Schnittstellen zählen WLAN, 3x USB, VGA und analoge Audio-Ein- und -Ausgänge. Im Inneren des Gehäuses ist Platz für eine USB-Erweiterung - in dieser steckt von Hause aus die WLAN-Hardware. Sie lässt sich allerdings beispielsweise auch durch ein GPS-Modul ersetzen.

Die Stromversorgung erfolgt über acht AA-NiMH-Akkus, die den Tablett-PC für 4 Stunden versorgen können. Es lassen sich zwar auch AA-Batterien einsetzen, allerdings rät Barnes davon ab - wenn das Gerät ans Stromnetz gehängt wird, könnten die Batterien platzen.

Barnes kündigt das Gerät im Video für November/Dezember 2009 an. Es soll für 295 US-Dollar verkauft werden - was es zu dem bisher günstigsten Tablet-PC mache. Der Verkauf soll über den Direktvertrieb und über Händler erfolgen. Xcore sucht derzeit noch nach Handelspartnern. Xcore arbeitet auch an einem Panel-PC und einem Auto-PC mit ähnlicher Technik.


eye home zur Startseite
Abkürzung ins... 27. Sep 2009

Hoppla, verklickt, also eine Halswirbelsäule hat jeder normale Mensch ;-)

asdfasvgrt sthr 26. Sep 2009

Ist Industriestandart, also nicht so leicht wegzukriegen.

MaxPain 26. Sep 2009

Naja, leute die ihren HTPC an einem großen LCD/Plasma haben wollen, z.B. zum MP3 hören...

neinichbinsnet 25. Sep 2009

Dann halte es halt richtig rum, dann sinds 1024... lol

wewe 25. Sep 2009

Bildschirmgröße: +++ Auflösung für diese Größe: + Touchscreen: +++ Hab aber schon ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  2. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. NUR HEUTE: LG 49UF8409 123 cm (49 Zoll) Fernseher (UHD, Triple Tuner, Smart-TV) [EEK A+]
    649,00€ (Vergleichspreise ab ca. 900€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  2. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  3. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  4. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  5. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  6. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  7. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  8. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  9. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  10. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Autorun.inf ???

    Vadammt | 11:52

  2. lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    pk_erchner | 11:41

  3. Re: Die 1000 Stück sind schon verkauft

    RipClaw | 11:40

  4. Re: Zukunft für deutsche Elektromobilität?

    oxybenzol | 11:39

  5. Re: Was es wohl kostet...

    matok | 11:33


  1. 11:51

  2. 11:22

  3. 11:09

  4. 09:01

  5. 17:09

  6. 16:15

  7. 15:51

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel