Abo
  • Services:
Anzeige

RGBCY - Sharps LCD-Prototyp bietet fünf Grundfarben

Neuer Displaytyp soll zur Marktreife weiterentwickelt werden

Sharp hat einen LCD-Prototypen entwickelt, der zwei Grundfarben zum sonst üblichen Standard-RGB-Farbschema hinzufügt. Bei der Farbwiedergabe können damit 99 Prozent aller tatsächlichen Oberflächenfarben dargestellt werden.

Die Pixelstruktur des Displayprotoyps von Sharp basiert auf fünf Farben. Zu Rot, Grün und Blau (RGB) kommen noch Cyan (C) und Gelb (Y für Yellow). Um dieses RGBCY-Farbschema ansteuern zu können, hat Sharp auch eine eigene bildverarbeitende Elektronik namens "Multi-Primary-Color Technology" entwickelt.

Anzeige

Der vergrößerte Farbraum schließt mehr Farben ein, die das menschliche Auge tatsächlich wahrnehmen kann. Laut Sharp kann der neue Displaytyp 99 Prozent der tatsächlichen Oberflächenfarben wiedergeben. Mit dem Standard-RGB-Schema für Displays könnten hingegen nur 35 bis 60 Prozent aller tatsächlichen Oberflächenfarben wiedergegeben werden.

"Selbst Farben wie das Smaragdgrün der Südsee, das Messing von Trompeten oder der Purpur von Rosen, die sich mit dem herkömmlichen RGB-Farbschema nur schwer darstellen lassen, erscheinen durch die zusätzlichen Primärfarben naturgetreu", heißt es in einer Sharp-Ankündigung.

Der Hersteller arbeitet nun daran, den neuen Displaytyp zu verbessern und zur Marktreife zu bringen. Wann er mit den fünf Farben das erste Mal in einem Gerät zum Einsatz kommt, steht laut Sharp noch nicht fest.


eye home zur Startseite
Farbraum 24. Sep 2009

Speichermedien brauchen keinen eigenen Farbraum, es werden dort ja nur die drei Grauwerte...

Cyan 24. Sep 2009

Cyan ist auch die Komplementärfarbe zu Rot, so wie Magenta die von Grün ist und Blau von...

not me 24. Sep 2009

allgemeines RGB != sRGB != Adobe RGB != NTSC Im Ernst: Jeder Monitor deckt 100% _seines_...

not me 24. Sep 2009

Richtig. PDF/X3 verlangt unter anderem auch, dass CMYK als Farbraum für den Prepress...

Siga9876 24. Sep 2009

RGB sind bei additiver Farbmischung die Grundfarben: Monitore. CMY sind bei subtraktiver...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Faurecia Emissions Control Technologies, Germany GmbH, Augsburg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. gkv informatik, Wuppertal, Teltow


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  2. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  3. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  4. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  5. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  6. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  7. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  8. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  9. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  10. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: (große)LKWs in Städten

    stoneburner | 08:32

  2. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    PokaYoke | 08:31

  3. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    picaschaf | 08:31

  4. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    robinx999 | 08:30

  5. Re: das ist Mercedes' Antwort im Transportwesen...

    picaschaf | 08:28


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:17

  4. 19:16

  5. 17:37

  6. 16:32

  7. 16:13

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel