Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Galaxies schließt fast die Hälfte der Server

Charaktertransfers auf weiter laufende Server sind kostenlos möglich

So richtig war die Macht nie mit Star Wars Galaxies: Inhaltliche Probleme haben trotz der interessanten Welt einen größeren Erfolg des Onlinerollenspiels verhindert. Jetzt gibt Betreiber Sony Online Entertainment bekannt, dass knapp die Hälfte der Server offline geht.

Am 15. Oktober 2009 schließt Sony Online Entertainment (SOE) zwölf von bislang 25 Servern des Onlinerollenspiels Star Wars Galaxies. Bereits jetzt ist es nicht mehr möglich, einen Charakter in den betroffenen Welten anzulegen. Wer weiterhin zu Lichtschwert oder Macht greifen möchte, muss seinen Helden im Rahmen eines kostenlosen Transfers auf einen anderen Server übertragen - nach dem Stichtag ist sonst kein Zugriff mehr auf ihn möglich.

Anzeige
 

Gründe für die drastische Verkleinerung des Angebots nennt SOE keine - aber Spieler berichten, dass zuletzt auf vielen Servern kaum noch etwas los war. Das gemeinsam mit Lucas Arts entwickelte MMORPG ging 2003 unter großen Erwartungen von Star-Wars-Fans und Rollenspielern an den Start, sorgte dann aber bei vielen Online-Jedis für Enttäuschung. Der Einstieg war umständlich, es gab jede Menge Bugs und wenig Inhalt. Im späteren Verlauf wurden Teile von Galaxies teilweise drastisch umgestellt - offenbar war es da schon zu spät, außerdem wurden durch die Änderungen teils just die aktiven Spieler verprellt.

Derzeit arbeitet Lucas Arts mit Bioware an einem weiteren Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum, das den Titel The Old Republic trägt und deutlich zugänglicher sein soll. Auf die verbleibende Restlebenszeit von Galaxies hat dieses Programm nach Angaben aller beteiligten Unternehmen keinen Einfluss.


eye home zur Startseite
Labertasche 21. Sep 2009

Da werden Erinnerungen wach. Ich selbst habe es mehrere Jahre bis kurz vor der "Third...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2009

Das »SWG«, das vor WoW auf dem Markt war, existiert so in dieser Form nicht mehr.

Star Wars Fan 18. Sep 2009

Guck mal "Tagesschau vor 20 Jahren". Soviel anders ist's heute auch nicht, besonders zur...

Kabelsalat 17. Sep 2009

Also ich habe immer wieder gerne DAoC gezockt.

csdaf 17. Sep 2009

genau so hab ich es auch erlebt. das bei mir war schon nachdem das ganze spiel umgebaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Ulm, Neu-Ulm, Stuttgart, München
  2. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn
  3. Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Magdeburg/Biere
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 43,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. Re: Beta-Mänchen haben bei der Paarung...

    igor37 | 01:29

  2. Re: Wenn ich mir überlege, dass USB mal...

    Eheran | 01:19

  3. Re: vorlesefunktion?

    regiedie1. | 01:18

  4. Re: Die Diskussion um E-Auto vs. Verbrenner...

    B.I.G | 01:09

  5. Andere Erfahrungen gemacht

    piratentölpel | 01:05


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel