Carrier Command: Neue Action vom Operation-Flashpoint-Team

Erste Bilder und ein Trailer vom Bohemia-Remake des 1980er-Jahre-Klassikers

Bohemia Interactive, die Schöpfer von Operation Flashpoint und zuletzt Produzenten von Armed Assault 2, wollen den 80er-Jahre-Klassiker Carrier Command zu neuem Spieleleben erwecken. Sie zeigen erste Screenshots vom fremden Planeten Taurus.

Anzeige

Das erste Carrier Command des Entwicklerteams Realtime Studios kam 1988 für Amiga, Atari ST und eine Reihe weiterer Heimcomputer auf den Markt. Jetzt zeigen Bohemia Interactive, die 2001 mit Operation Flashpoint selbst einen Klassiker geschaffen und zuletzt das buggeplagte Armed Assault 2 (Arma 2) veröffentlicht haben, erste Bilder ihrer Neuauflage. Die trägt den Untertitel Gaea Mission und dreht sich um eine Menschenkolonie auf dem fernen Planeten Taurus, die mit ihrem riesigen Trägerschiff über Land und Wasser rast.

Auf Inseln muss der Spieler mit seinen Einheiten die Bodenhoheit gewinnen, um Boni freizuschalten und die Kontrolle über Fabriken zu erlangen und so Ressourcen zu gewinnen. Dabei soll es vergleichsweise viel spielerische Freiheit geben. Ziel ist es, stark genug für den Angriff auf einen feindlichen Carrier zu sein.

 

Carrier Command: Gaea Mission entsteht bei Bohemia in Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam Black Element. Das Programm basiert auf der gleichen Grafikengine wie Arma 2 und erscheint nach aktuellem Stand 2010 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.


Lalaaaaaaa 17. Sep 2009

immer diese schwachsinns-besserwisser-kommentare. es ist doch ganz klar, daß es hier um...

Horst444 16. Sep 2009

sehr geniales spiel das original. selbst nach heutigen maßstäben eine unglaublich große...

mööp 16. Sep 2009

Naja, war halt so ähnlich, aber ich glaub ohne den "Strategiepart" Allerdings, wenn CC...

Jurastudent 16. Sep 2009

aber man kann sich ja mal überraschen lassen. Diesmal steckt ja zum Glück nicht...

wombat 16. Sep 2009

Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=w_BlO1CJn34 War ein schönes Spiel (auch wenn...

Kommentieren


Yitu, mein Leben mit Warhammer / 16. Sep 2009

Carrier Command: Als ich noch RTS gemocht habe



Anzeige

  1. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  2. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Microsoft Dynamics CRM Architect & Developer (m/w)
    DVB Bank SE, Frankfurt
  4. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel