Carrier Command: Neue Action vom Operation-Flashpoint-Team

Erste Bilder und ein Trailer vom Bohemia-Remake des 1980er-Jahre-Klassikers

Bohemia Interactive, die Schöpfer von Operation Flashpoint und zuletzt Produzenten von Armed Assault 2, wollen den 80er-Jahre-Klassiker Carrier Command zu neuem Spieleleben erwecken. Sie zeigen erste Screenshots vom fremden Planeten Taurus.

Anzeige

Das erste Carrier Command des Entwicklerteams Realtime Studios kam 1988 für Amiga, Atari ST und eine Reihe weiterer Heimcomputer auf den Markt. Jetzt zeigen Bohemia Interactive, die 2001 mit Operation Flashpoint selbst einen Klassiker geschaffen und zuletzt das buggeplagte Armed Assault 2 (Arma 2) veröffentlicht haben, erste Bilder ihrer Neuauflage. Die trägt den Untertitel Gaea Mission und dreht sich um eine Menschenkolonie auf dem fernen Planeten Taurus, die mit ihrem riesigen Trägerschiff über Land und Wasser rast.

Auf Inseln muss der Spieler mit seinen Einheiten die Bodenhoheit gewinnen, um Boni freizuschalten und die Kontrolle über Fabriken zu erlangen und so Ressourcen zu gewinnen. Dabei soll es vergleichsweise viel spielerische Freiheit geben. Ziel ist es, stark genug für den Angriff auf einen feindlichen Carrier zu sein.

 

Carrier Command: Gaea Mission entsteht bei Bohemia in Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam Black Element. Das Programm basiert auf der gleichen Grafikengine wie Arma 2 und erscheint nach aktuellem Stand 2010 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.


Lalaaaaaaa 17. Sep 2009

immer diese schwachsinns-besserwisser-kommentare. es ist doch ganz klar, daß es hier um...

Horst444 16. Sep 2009

sehr geniales spiel das original. selbst nach heutigen maßstäben eine unglaublich große...

mööp 16. Sep 2009

Naja, war halt so ähnlich, aber ich glaub ohne den "Strategiepart" Allerdings, wenn CC...

Jurastudent 16. Sep 2009

aber man kann sich ja mal überraschen lassen. Diesmal steckt ja zum Glück nicht...

wombat 16. Sep 2009

Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=w_BlO1CJn34 War ein schönes Spiel (auch wenn...

Kommentieren


Yitu, mein Leben mit Warhammer / 16. Sep 2009

Carrier Command: Als ich noch RTS gemocht habe



Anzeige

  1. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  2. Software Lead Architekt (m/w) - Group Electronics & Motors -
    WILO SE, Dortmund
  3. IT-Manager (m/w) im Bereich Projektmanagement/IT Architektur und Qualitätssicherung
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel