Abo
  • Services:
Anzeige

Verbraucherzentrale Hessen warnt vor www.wahlinfo2009.de

Abzocke mit Bundestagswahl-Ratgeber

Die Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke durch www.wahlinfo2009.de. Wer sich dort anmelde, um sich wegen der Bundestagswahl über Parteiprogramme zu informieren, erhalte wenig später eine Rechnung über 60 Euro von Belleros Premium Media Limited.

Bekannt ist Belleros Premium Media Ltd. - mit offiziellem Unternehmenssitz in Großbritannien und Zweigniederlassung Hamburg - bereits für www.99Downloads.de. Auf www.wahlinfo2009.de sollen Besucher 36 Fragen beantworten, um eine persönliche Auswertung zu erhalten. Nach den ersten sechs Fragen erscheint eine Anmeldemaske, in der persönlichen Daten eingetragen werden müssen. Die Preisangabe der 60 Euro befindet sich laut den hessischen Verbraucherschützern im Kleingedruckten am unteren Rand der Anmeldemaske innerhalb eines Fließtextes.

Anzeige

"Bereits aus diesem Grund kommt es unseres Erachtens in Fällen wie diesen nicht zu einem Vertragsverhältnis, das eine Kostenpflicht begründen würde", so Peter Lassek, Rechtsanwalt bei der Verbraucherzentrale Hessen. "Wie auch bei anderen derartig gestalteten Seiten raten wir Betroffenen, die bereits in die vermeintliche Falle getappt sind, keinesfalls zu zahlen und sich auch nicht einschüchtern zu lassen".

Im Zweifel beraten die Beratungsstellen der Verbraucherzentralen. Grundsätzlich sollten Verbraucher immer vor der Preisgabe persönlicher Daten das Angebot auf Kostenhinweise sorgsam durchforsten und auch den Anbieter kritisch prüfen, so die Verbraucherzentrale Hessen.

Zu den seriösen Wahlhilfen zählen www.verbraucher-entscheiden.de, ein Informationsportal des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv), und der von der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) unterstützte Wahl-o-Mat. Parteibeschreibungen und Wahlprogramme fasst das BPB-Informationsangebot Wer steht zur Wahl übersichtlich zusammen.


eye home zur Startseite
Ronald S 17. Sep 2009

Für sowas hat man doch immer einen fake-account parat. Möchte nicht wissen, wieviele...

genau 16. Sep 2009

Richtig. Sobald ich auch eine entsprechende Betrugsseite online gestellt habe, werde ich...

naja... 16. Sep 2009

Also für 60 Euro pro Test könnte man doch wenigstens eine korrekte Interpunktion und...

odol 16. Sep 2009

Vergiss es: auf welchen anderen Seiten, auf denen Waren oder eine Dienstleistung...

och Leute 16. Sep 2009

http://www.ih8filters.com http://www.anonymouse.org http://www.proxy.org und wenn ich...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  2. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  3. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  4. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  5. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  6. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  7. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  8. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  9. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  10. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    g0r3 | 13:58

  2. Re: guckst Du DXOMark und andre Tests

    ThomasDresden | 13:58

  3. Wow, 2 Jahre?

    Kralle | 13:58

  4. Re: warum nicht gleich Akku leihen ?

    Trollversteher | 13:58

  5. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    Andreas2k | 13:57


  1. 12:57

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 10:40

  6. 10:20

  7. 09:55

  8. 09:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel