Anzeige

id-Spiel "Rage" läuft wohl doch nativ unter Linux

Rund 5 Prozent der Quake-Live-Spieler verwenden Linux

Meinungsänderung bei id Software: Anders als im Juli 2009 angekündigt, wird es beim Actionspiel Rage voraussichtlich doch Unterstützung für Linux geben. Das gab einer der Programmierer in seinem Blog bekannt.

Anzeige

"Ich will verflucht sein, wenn wir nicht die Zeit für eine Linux-Version finden", schreibt Timothee Besset in seinem Blog über die Arbeit an Rage und dessen Grafikengine "id Tech 5". Besset - in der Szene bekannt als "TTimo" - war in den letzten Jahren derjenige, der sich bei id Software als Programmierer um die Linux-Versionen von früheren Spielen wie Doom 3 und Quake 4 gekümmert hat. Er habe das aus Interesse für die Plattform gemacht, und zwar größtenteils in seiner Freizeit.

 

Laut Besset treten rund 5 Prozent der Spieler von Quake Live unter dem freien Betriebssystem an. Mitte Juli 2009 hatte id-Chefprogrammierer John Carmack für einen Aufschrei in der Szene gesorgt, als er den Aufwand für eine Linux-Version von Rage als wahrscheinlich zu hoch darstellte.

Id Tech 5 ist die Grafikengine, auf der Rage und ein bislang nicht näher vorgestelltes Projekt in der Reihe Doom basieren. Rage wird eine Mischung aus Egoshooter und Actionrennspiel in einer postapokalyptischen Welt. Neben den Versionen für Windows-PC und MacOS erscheinen auch welche für Xbox 360 und Playstation 3. Wann das Programm erscheint, hat das Entwicklerstudio noch nicht verraten.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 16. Dez 2009

Den Bug sollte Microsoft aber schleunigst fixen..

spcx 17. Sep 2009

Orthographie im Internet vor die Hunde... Es heißt Lizenz...

Ruhrpottl3r 16. Sep 2009

Und warum sollte ein Grafiker mir sagen was ich coden soll? Normal sagt sowas ein...

Unwichtig 16. Sep 2009

Ich werde mir das Spiel kaufen und es unter Linux spielen. Wie praktisch ueberall wird...

ElronMcBong 16. Sep 2009

Kümmern, nur so kann man Microsoft noch dazu bewegen Ihre Programme zu verbessern und...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP CRM Applikationsberater (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Java-Anwendungsentwicklerin / Java-Anwendungsentwickler
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Softwaretester (m/w) Telematik
    AIS Advanced InfoData Systems GmbH, Ulm
  4. Systemingenieur (m/w) im Applikationsprojekt
    Continental AG, Regensburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Uncharted Fortune Hunter

    Schatzsuche für den Multiplayermodus

  2. Schwere Verluste

    Gopro fällt hart

  3. 100 MBit/s

    EU könnte exklusives Telekom-Vectoring vertieft prüfen

  4. Star Trek Online

    Abenteuer mit der alten Enterprise

  5. Startups

    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

  6. Microsoft

    Windows 10 läuft auf 300 Millionen Geräten

  7. Angry Birds Action im Test

    Wütende Vögel auf dem Flippertisch

  8. Ersatz für MSDN und Technet

    Neue Microsoft-Dokumentation ist Open Source

  9. Mitmachprojekt

    Unsere Leser messen bereits in über 100 Städten

  10. Steuern

    Bürgermeister von Cupertino kritisiert die Macht von Apple



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kindle Oasis im Test: Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
Kindle Oasis im Test
Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell
  1. Kindle Oasis im Hands on Amazon definiert die Luxusklasse für E-Book-Reader

Snapchat: Wir kommen in Frieden
Snapchat
Wir kommen in Frieden
  1. O2-Mobilfunknetz Snapchat-Nutzer in Deutschland sind Schüler
  2. Snapchat-Update Fließender Wechsel zwischen Text, Video und Audio
  3. Messaging Snapchat kauft Bitstrips für über 100 Millionen US-Dollar

Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  2. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen
  3. You-Rista Kaffeemaschine mit App-Anschluss

  1. Re: Ich bin FÜR eine Zertifizierung

    tingelchen | 17:03

  2. Re: Geld ist nicht alles

    User_x | 17:00

  3. Re: Die Filmindustrie will es nicht verstehen.

    neocron | 17:00

  4. Re: SD-Karte

    Dwalinn | 16:59

  5. Re: Extrawurst Deutschland.

    tingelchen | 16:55


  1. 16:52

  2. 16:20

  3. 16:03

  4. 16:01

  5. 14:25

  6. 14:02

  7. 14:00

  8. 13:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel