Portable Lapdesk N315 - Logitech schützt den Schoß

Komfortabler arbeiten mit Notebook und Maus

Logitech bringt mit dem Portable Lapdesk N315 eine Notebookunterlage auf den Markt, die die Arbeit mit Notebook und Maus komfortabler machen soll.

Anzeige

Das Lapdesk schützt Schoß, Oberschenkel und Knie gegen die vom Notebook abgestrahlte Wärme. Da es dünn und schlank gehalten ist, soll es sich zudem leicht mitnehmen lassen. Die Oberfläche ist rutschfest, was ein Wegrutschen des Notebooks verhindern soll.

Zudem verfügt die Unterlage über ein Mauspad, das seitlich absteht und waschbar ist.

Logitech will das Portable Lapdesk N315 noch im September 2009 auf den Markt bringen. Es soll allerdings nicht im Handel, sondern ausschließlich über logitech.com für 29,99 Euro verkauft werden.


WurstHans 16. Sep 2009

... sieht auch ohne Sechskant gemütlich aus. Danke für den Tip.

Analakin Asswalker 15. Sep 2009

so so..

kendon 15. Sep 2009

na vielleicht schneids ja grade bei denen? LOL wer weiss was den gewitzten erfinder...

WurstHans 15. Sep 2009

Und wenn es dünn genug ist, so kannst du sogar mit dem Maus-Bett die Wurst schneiden!

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java
    CCV Deutschland GmbH, Hamburg
  2. IT Senior Consultant (m/w) Debitoren Management System
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Games-Downloads-Wochenangebote
    (u. a. Ryse: Son of Rome 15,97€, Assassin's Creed: Unity 29,97€)
  2. BESTSELLER: Sharkoon 1337 Gaming-Mauspad schwarz
    ab 5,47€
  3. TIPP: Saturn Online Only Offers (bis Montag 09 Uhr)
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Beasty Blu-ray u. Hangover 3 Blu-ray je 3,99€, Man of...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel