Portable Lapdesk N315 - Logitech schützt den Schoß

Komfortabler arbeiten mit Notebook und Maus

Logitech bringt mit dem Portable Lapdesk N315 eine Notebookunterlage auf den Markt, die die Arbeit mit Notebook und Maus komfortabler machen soll.

Anzeige

Das Lapdesk schützt Schoß, Oberschenkel und Knie gegen die vom Notebook abgestrahlte Wärme. Da es dünn und schlank gehalten ist, soll es sich zudem leicht mitnehmen lassen. Die Oberfläche ist rutschfest, was ein Wegrutschen des Notebooks verhindern soll.

Zudem verfügt die Unterlage über ein Mauspad, das seitlich absteht und waschbar ist.

Logitech will das Portable Lapdesk N315 noch im September 2009 auf den Markt bringen. Es soll allerdings nicht im Handel, sondern ausschließlich über logitech.com für 29,99 Euro verkauft werden.


WurstHans 16. Sep 2009

... sieht auch ohne Sechskant gemütlich aus. Danke für den Tip.

Analakin Asswalker 15. Sep 2009

so so..

kendon 15. Sep 2009

na vielleicht schneids ja grade bei denen? LOL wer weiss was den gewitzten erfinder...

WurstHans 15. Sep 2009

Und wenn es dünn genug ist, so kannst du sogar mit dem Maus-Bett die Wurst schneiden!

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  2. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg
  3. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  4. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Neues Officepaket für Macs startet mit Outlook

  2. Microsoft Lifecycle

    Verkauf von Windows 7 Home und Ultimate wurde eingestellt

  3. Adobe

    Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits

  4. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  5. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  6. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  7. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  8. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  9. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  10. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

    •  / 
    Zum Artikel