Ein Kurzfilm gegen Stoppschilder im Internet

Antiüberwachungsfilm nimmt sich CDU-Argumentation vor

Das Nachfolgevideo zu "Du bist Terrorist" ist da. Mit seinem Werk "RetteDeineFreiheit.de" nimmt sich Filmemacher Alexander Lehmann die Argumente der Befürworter der Internetsperren vor. Golem.de sprach mit Lehmann über die ersten Reaktionen.

Anzeige

Alexander Lehmann, ein in Hamm lebender Designstudent, hat mit "RetteDeineFreiheit.de" einen neuen Antiüberwachungsfilm vorgestellt. Sein Werk "Du bist Terrorist", eine satirische Antwort auf das umstrittene Nationalgefühlvideo "Du bist Deutschland" aus der Medienindustrie, hatte bereits für enorme Aufmerksamkeit gesorgt. Nun greift Lehmann mit einem vermeintlichen CDU-Wahlwerbevideo die Argumente der Überwachungsbefürworter an.

 

In dem neuen Film heißt es satirisch: "Unsere Stoppschilder werden eines Tages auch den Opfern von Nazis, Terrorismus, Killerspielen, Raubkopien, ausländischen Glückspielseiten, Verleumdung, Kritik, Opposition, Meinungsfreiheit, Menschenwürde und Demokratie zugute kommen." Genannt werden Kfz-Scanning, Vorratsdatenspeicherung, elektronische Pässe, die Gesundheitskarte, der Ausbau der Befugnisse und die Zusammenarbeit von Polizei und Geheimdiensten, das BKA-Gesetz und die Onlinedurchsuchung, Internetsperren und der Einsatz der Bundeswehr im Landesinneren. All dies seien Maßnahmen, mit denen die Demokratie geschützt werde, so der Sprecher im Film.

"Bisher waren die Reaktionen durchweg positiv. Viele schreiben mir und bekunden ihre Solidarität", sagte Lehmann im Gespräch mit Golem.de. Besonders froh sei er, von Menschen zu hören, die sagten: "Davon habe ich ja überhaupt nichts gewusst oder mitbekommen". Genau sie will der Filmemacher erreichen. "Auch freue ich mich, dass auf so vielen Seiten über mein Video berichtet wird. Obwohl man im Internet ein wenig das Gefühl hat, offene Türen einzurennen, denke ich, dass ich doch noch viele Menschen über diesen Skandal aufklären konnte."

Sein Film ist komplett 3D-animiert, professionell gemacht und am Rechner digital entstanden. Aus Zeitmangel habe er sich für einen minimalistischen Stil entschieden, "der sehr direkt und klar ist, damit die Informationen nicht mit dem Sprecher konkurrieren, sondern der Sprecher sie unterstützt." Die Arbeit an dem Video habe unter Zeitdruck stattgefunden und nur 15 Tage gedauert. Es sei schließlich essenziell gewesen, vor der Bundestagswahl fertig zu werden.


sdadsadeqwq342 26. Sep 2009

das schlimme an dem filmchen ist dass dir das humorzentrum sagt: "muahhh ist ja lustig...

Stadtwerke in BRD 17. Sep 2009

Die Stadtwerke und Eletrzitätsversorgungsunternehmen (RWE Essen) sperre Stromversorgung...

moppi 17. Sep 2009

also eigentlich kann man da nur sagen "mensch bitte hört auf zu reden" immer wenn ich...

einich 16. Sep 2009

... http://www.rettedeinefreiheit.de ist plötzlich nicht mehr erreichbar!? Wie ist jetzt...

ABC-Analyse 16. Sep 2009

Wie viele Politiker kennst du? Wie viele Politiker kennst du persönlich? Wie viele...

Kommentieren


Netz Blog :: Usenet, Internet, Netzwerk :: Fast-Load.de / 24. Sep 2009

“Rette Deine Freiheit” – Neues Video von Alexander Lehmann

blogoperium.de / 16. Sep 2009

Wen soll ich wählen?

golbniem.de / 16. Sep 2009

Rette Deine Freiheit

Flashdeveloper @ Work / 15. Sep 2009

27. September: Rette deine Freiheit!

my container. / 15. Sep 2009

Rette Deine Freiheit!

weddige.eu - Vermischtes / 15. Sep 2009

Rette deine Freiheit, denn du bist _kein_ Terrorist!

Ralphs Piratenblog / 15. Sep 2009

2 mal Stoppschilder



Anzeige

  1. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  2. IT-Experte (m/w) Client Applikationsmanagement
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. IT-(Senior) Consultant (m/w) SAP Technology
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Consultant (m/w) Softwarelösungen
    USU AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Speedlink Ledos Core Gaming-Maus gratis bei Kauf eines ausgewählten Speedlink-Headsets
    (z. B. Speedlink Medusa XE + Ledos Core zusammen für nur 39,99€ anstatt 61,68€)
  2. VORBESTELLBAR: Batman: Arkham Knight Special Steelbook Edition (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.06.
  3. NUR BIS MONTAG 09:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Alien Anthology Box Blu-ray 18,00€, Batman kompl. Serie...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On

    Rund, schnell, teuer

  2. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  3. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  4. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  5. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  6. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  7. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  8. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  9. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  10. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: 1000¤

    Hanfos | 04:20

  2. Re: ziemlich schwach von htc

    Benutzername123 | 04:19

  3. EUR 1000 für ein Samsung-Gerät!?

    HerrLich | 03:49

  4. Re: IMHO: In 10 Jahren gibt es das Ding

    berritorre | 03:37

  5. Re: Gemeinsame SDK

    pfanne | 03:06


  1. 00:39

  2. 19:36

  3. 17:29

  4. 17:20

  5. 17:16

  6. 17:00

  7. 15:39

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel