Kostenloses Buch zu C# veröffentlicht

Softwareentwickler bietet neue Bücher unter CC-Lizenz an

Boris Schäling bietet sein Buch "Programmieren in C#: Einführung" kostenlos unter einer Creative-Commons-Lizenz an. Es ist bereits das neunte Programmierbuch, das Schäling auf seiner Website veröffentlicht hat.

Anzeige

Der Softwareentwickler Boris Schäling hat mittlerweile neun Bücher zu den Programmiersprachen C#, Java, C++ und Javascript veröffentlicht. Gedruckt sind es knapp 800 DIN-A4-Seiten, die kostenlos abrufbar sind. Darunter auch ein deutschsprachiges Buch zu den Boost-C++-Bibliotheken.

Die Bücher stehen unter highscore.de zum Abruf und Download bereit und richten sich an Programmiereinsteiger. Die verwendete Creative-Commons-Lizenz erlaubt eine kostenlose Verbreitung der Bücher.

Ganz kostenlos sind Schälings Bücher nicht. Wer Lösungen zu den darin enthaltenen Aufgaben haben will, muss eine PDF- beziehungsweise Zip-Version kaufen, die je Buch 9 Euro kostet. Alternativ gibt es alle neun Bücher im Paket für 49 Euro.


pcmkr 23. Sep 2009

Ich hab grade bei saturn ein netbook gesehen, das man so umklappen kann, dass man es...

-..- 15. Sep 2009

Was nützt mir ein Buch wenn man es nicht versteht bzw. nur die Lösungen am Abtippen...

logomaster 15. Sep 2009

wenigstens einer der sich wenigstens ein bisschen damit auskennt. gc ist einfach cool...

Siga9876 14. Sep 2009

Index haben viele nicht drauf. Obwohl LaTeX das problemlos liefert. Besonders bei...

Hollie76 14. Sep 2009

Scheinen sich nun alle draufzustürzen :-( Hat es schon jemand und kann einen Mirror...

Kommentieren


dinofuss.de / 18. Sep 2009

Kostenlose E-Books zum Thema Programmieren



Anzeige

  1. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  2. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  3. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  4. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU UND LIEFERBAR: Grey Goo Limited Steelbook Edition - [PC]
    39,99€ (Echtzeit-Strategie von ehemaligen Westwood-Mitarbeitern)
  2. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  3. NEU: Portal 2
    4,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  2. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  3. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  4. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  5. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  6. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  7. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten

  8. Fehlender Cache verursacht Ruckler

    Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

  9. HTC

    Lollipop-Update fürs One (M8) in Deutschland erhältlich

  10. Datenschutzreform

    Gewerkschaft warnt vor PC-Durchsuchungen am Arbeitsplatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

    •  / 
    Zum Artikel