Nokia Siemens will VDSL-Reichweite per Bündelung erhöhen

25 MBit/s mit VDSL2 über 1,5 km übertragen

Nokia Siemens Networks zeigt auf dem Broadband World Forum in Paris VDSL2 mit Bandbreiten von 25 MBit/s über eine Entfernung von 1,5 km. Bislang lässt sich nur rund 1 km per VDSL überbrücken.

Anzeige

Mittels Bündelung (Bonding) will Nokia Siemens Networks die Reichweite von VDSL erhöhen und zeigt seine entsprechende Technik auf dem Broadband World Forum in Paris. Mit einfachen Upgrades sollen Betreiber von VDSL-Netzen deren Reichweite erhöhen und so viele neue Kunden erschließen können.

Bei VDSL2 nimmt die Bandbreite drastisch ab, je weiter ein Kunde von einem sogenannten DSLAM entfernt ist. Diese Schaltkästen werden in aller Regel per Glasfaser angebunden, nur die letzten Meter zum Kunden werden per VDSL überbrückt. Nokia Siemens Networks bündelt nun mehrere VDSL-Leitungen, um bei einer Entfernung von bis zu 1,5 km vom DSLAM noch Bandbreiten von 25 MBit/s realisieren zu können.

Die Demonstration in Paris findet nach Angaben des finnisch-deutschen Joint Ventures unter realen Bedingungen statt und soll sich mit einem einfachen Softwareupdate in bestehenden VDSL2-Netzen umsetzen lassen.


dperte 09. Sep 2009

Ah ja, welcher lokale Anbieter gräbt denn mit Gewinn die Strassen auf, packt dort...

Mr.Sinister 09. Sep 2009

VDSL2 ist keine in der Zukunft liegende Technologie

Ich glaube 09. Sep 2009

Ich glaube die VDSL Technik ist inzwischen bald teurer als ein Glas ans Haus zu legen...

cicero 08. Sep 2009

Alles andere ist Pille-Palle ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 3

  1. IMHO

    Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen

  2. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  3. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  4. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  5. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  6. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  7. Huawei Cloud Congress

    Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden

  8. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  9. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  10. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert
Smartphone-Diebstahl
Sicher ist nur, wer schnell reagiert
  1. Android-Versionen Kitkat verbreitet sich langsamer als Jelly Bean
  2. Googles VoIP-Dienst Kostenlos telefonieren mit Hangouts für Android und iOS
  3. Android Wear Google will die Smartwatch klüger machen

    •  / 
    Zum Artikel