Abo
  • Services:
Anzeige

Von der Playstation 3 zur Playstation 3D

Mehr Details zu Sonys geplanter Stereoskopiedarstellung von Spielen

Wird die Playstation 3 ab 2010 wirklich alle Spiele in stereoskopischem 3D darstellen? Was die Sony-Promoter auf der IFA versprechen, hat nun das Playstation-Team etwas relativiert. Außerdem gibt es mittlerweile mehr Infos zur 3D-Technik von Sony.

Wie berichtetet zeigt Sony auf der IFA auch die Playstation 3 Slim an einem 3D-Fernseher - dabei handelt es sich um einen 200-Hz-Fernseher mit Shutterbrillen. Im Laufe des Jahres 2010 will Sony nicht nur derartige 3D-Fernseher auf den Markt bringen, sondern auch die Playstation 3 mit einem Firmwareupdate dazu kompatibel machen.

Anzeige
 

Auf der IFA demonstrierte Sony das in Verbindung mit dem futuristischen Rennspiel Wipeout HD Fury. Zudem wurden in einer Sony-Pressekonferenz auch Videos von Motorstorm und Gran Turismo in 3D gezeigt - hier allerdings auf einem 3D-Projektor und mit Polfilterbrillen für die Zuschauer.

Alle PS3-Spiele sollen in stereoskopischem 3D dargestellt werden können, bekräftigte der Präsentator mehrmals gegenüber Golem.de. Das stimmt allerdings laut eines Sprechers von Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) nur bedingt. Mit der Firmware werde 2010 der Grundstein dafür gelegt, dass Spiele 3D-Fernseher unterstützen können - das ist aber nicht automatisch der Fall. Alte Spiele können nachträglich vom Entwickler gepatcht werden und neue Spiele können die Stereoskopie-Darstellung von Hause aus unterstützen.

Stereoskopisches 3D ist im Grunde nur für 3D-PS3-Spiele interessant, die mit 60 Bildern/s laufen und bei denen eine Halbierung der Bildrate auf 30 Bilder/s akzeptabel wäre. Alternativ könnten Hersteller im 3D-Modus auch etwas weniger Details darstellen, damit die Framerate nicht unter die 30 Bilder/s sinkt.

Für jedes Auge muss dabei eine eigene Ansicht berechnet und in sehr schneller Folge wechselseitig dargestellt werden, um Flimmern zu vermeiden. Die über Infrarot vom Fernseher angesteuerte Shutterbrille sorgt dafür, dass immer nur eines der beiden Augen das für es gedachte Bild sieht. Sonys Bravia-Fernseher auf der IFA rechnen das PS3-Bild auf 200 Hz um, so dass für jedes Auge flimmerfreie 100 Hz übrig bleiben.

Das stereoskopisches 3D-Gaming mit der Playstation 3 wird laut Sony nicht nur in Verbindung mit den eigenen Bravia-Fernsehern funktionieren. Stattdessen werde die Technik eingesetzt, die auch die 3D-Blu-ray auf Fernsehern und Projektoren verschiedener Hersteller und mit verschiedenen 3D-Techniken zur Geltung bringen soll. Das lässt darauf schließen, dass die PS3 auch die 3D-Blu-ray-Filme nach einem Firmwareupgrade wiedergeben können wird.


eye home zur Startseite
ShockAndAwe 14. Mär 2010

Au wacka! Da kräuseln sich einem ja die Fußnägel bei den Klöpsen, die man hier so zu...

skillz86 03. Feb 2010

Seht, das Niveau in Person hat gesprochen. Niveauvolle Spiele werden immernoch produziert...

zilti. 23. Sep 2009

http://www.youtube.com/watch?v=fPhQxgcme2U

elitezocker.de 09. Sep 2009

Sorry! Ich bedaure sehr, dass Du Dich zurückgesetzt fühlst und meinst Deine Polemik...

Oregon 08. Sep 2009

Die Technik wird mit 200 Hz funktionieren, d.h. es wird mit 100 Hz "Flimmern". Das ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Imago Design GmbH, Gilching
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    ArcherV | 17:18

  2. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    sundilsan | 17:13

  3. Re: Verstehe ich das Richtig?

    Faksimile | 17:12

  4. Director of Product Integrity

    sskora | 17:01

  5. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    seizethecheesl | 16:57


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel