Abo
  • Services:
Anzeige

Europäer bekommen Mitspracherecht bei Googles Buchangebot

Zwei Nichtamerikaner in der Leitung des Buchregisters

Google macht Zugeständnisse bei der Nutzung der digitalisierten Bücher. So sollen im Leitungsgremium des Buchregisters auch andere Länder als die USA vertreten sein. Europäische Verlage sollen zudem darüber bestimmen, welche Bücher genutzt werden.

Google will den europäischen Autoren und Verlegern mehr Mitspracherecht bei der Verwertung der von Google digitalisierten Bücher einräumen, berichtet die Financial Times. Das gehe aus einem 16-seitigen Schreiben von Google an 16 europäische Verlegervertreter hervor, das der britischen Wirtschaftszeitung nach eigenen Angaben vorliegt.

Anzeige

In dem Brief bietet Google an, dass dem Leitungsgremium des Registers, in dem die Rechteinhaber der Bücher erfasst sind, zwei Mitglieder angehören sollen, die keine US-Bürger sind. Außerdem will Google die Aufnahme von Büchern aus Europa mit den europäischen Verlagen abstimmen. Die Verlage dürfen darüber entscheiden, ob Bücher, die in Europa erschienen sind, auch für US-Nutzer abrufbar sein sollen.

Die Europäische Kommission hält am heutigen Montag eine Anhörung zu dem Abkommen ab, das Google mit dem US-Verlegerverband Association of American Publishers (AAP) und dem US-Schriftstellerverband Authors Guild geschlossen hat. In Europa gibt es wie in den USA starken Widerstand gegen das Abkommen, das viele Gegner als wettbewerbsfeindlich betrachten. Unter anderem haben die Bundesregierung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Einspruch dagegen beim zuständigen New Yorker Bezirksgericht eingereicht. Das hat für den 7. Oktober eine Anhörung zu der außergerichtlichen Einigung angesetzt.


eye home zur Startseite
Crius 08. Sep 2009

Wo genau ist jetzt der Unterschied zwischen einer "unerlaubten Veröffentlichung geistigen...

Siga9876 07. Sep 2009

Wenn Du verlage so gut findest, konvertier sie auf Linie: Halbierung der Belegschaft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Signavio GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 122,97€
  2. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  2. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  3. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  4. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  5. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  6. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  7. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  8. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  9. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  10. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Echt jetzt?

    waswiewo | 13:38

  2. Re: 280 Staub sind leicht zu schaffen, selbst mit...

    mnementh | 13:37

  3. Re: Gehackte Amazon Accounts ein Problem?

    MaxRink | 13:37

  4. Dem Freund würd ich nicht mal mehr ein Feuerzeug...

    quineloe | 13:36

  5. Re: An alle Selbsfahrenden-Auto-Fans

    Sharra | 13:32


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel