Anzeige

Notebookkissen mit Lautsprecher

Cushionspeaker mit USB-Anschluss

Philips hat mit dem Cushionspeaker eine Kombination aus Lautsprecher und Notebookunterlage vorgestellt. Damit sollen die Lüftungsschlitze des Notebooks frei liegen, auch wenn das Notebook auf dem Bett oder dem Schoß steht. Außerdem wird die Hitze vom Benutzer abgehalten.

Anzeige

In der Front des Kissens, das oben eine feste Abstellfläche für das Notebook enthält, ist eine Lautsprecherleiste eingebaut. Dahinter verbirgt sich ein Stereolautsprecherpaar.

Das Kissen wird über USB mit dem Notebook verbunden und benötigt weder einen Akku noch ein externes Netzteil, sondern zieht seinen Betriebsstrom über das Notebook. Das Kabel ist einziehbar, falls es nicht benötigt wird.

Die Unterseite des Cushionspeakers ist weich gepolstert. Das Notebookzubehör baut mit 7 cm recht hoch und soll auch dafür sorgen, dass das Notebook ergonomisch auf dem Schoss bedient werden kann. Auf dem Bett könnte es genau dadurch aber zu Schwierigkeiten kommen. Die Hände müssen durch die Höhe des Kissens sehr stark abgewinkelt werden, um überhaupt noch die Tastatur zu erreichen.

Philips will den Cushionspeaker noch im September 2009 für rund 80 Euro in den Handel bringen.


eye home zur Startseite
kerewe 04. Sep 2009

Eine gute Alternative, allerdings ohne Lautsprecher, für unter 15 Euro habe ich schon...

lalf 04. Sep 2009

Meine Meinung.

Mein Name ist... 04. Sep 2009

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=785644 Das sieht ja schon fast wie eines aus. Weiter so!

Gülem 04. Sep 2009

Bitte zum testen Drum & Bass oder Dubstep nehmen. Falls kein (Sub)Bass zu hören ist, sind...

dingdonger 04. Sep 2009

eine dicke aluplatte, abgerundete kanten und schon hat man eine wahnsinns ablage die...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) IT Project Associate (m/w) IT-Management, Organisation and Governance
    ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. IT Consultant (m/w) Vorausentwicklung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Spezialist (m/w) - Big Data
    über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Großraum Villingen-Schwenningen
  4. Anwendungsbetreuer (m/w) Kundenservice (Nationale IT)
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  2. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  3. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  4. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  5. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv

  6. Peter Sunde

    Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus

  7. Qantas

    Explosives WLAN verzögert Flug für mehrere Stunden

  8. KDE

    Plasma Mobile bekommt Cyanogenmod-Basis

  9. Neural Processing Engine

    Qualcomm bringt Deep-Learning-SDK für Snapdragon 820

  10. Kindle Oasis im Test

    Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  2. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  3. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte

  1. Re: Welcher Vollpfosten von Admin ...

    Bouncy | 16:13

  2. Re: Sch... auf Glasfaser ich will erstmal...

    My1 | 16:13

  3. Re: Wieso sind Elektroautos teurer als verbrenner...

    gadthrawn | 16:11

  4. Re: ??

    notthisname | 16:11

  5. Re: Terroristen und Namen

    caldeum | 16:10


  1. 16:12

  2. 15:06

  3. 14:46

  4. 14:42

  5. 14:31

  6. 14:28

  7. 13:46

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel