Bundeskartellamt untersucht VDSL-Strategie der Telekom

Führen Kooperationen beim Netzausbau zu Wettbewerbsbehinderung?

Das Bundeskartellamt hat gegen die Telekom, Vodafone und Ewetel Verfahren wegen des Verdachts auf Wettbewerbsbehinderung im Zusammenhang mit dem gemeinsamen VDSL-Ausbau eröffnet, meldet die Welt.

Anzeige

Die Telekom setzt in Sachen VDSL verstärkt auf Kooperationen. Zusammen mit Vodafone will sie die Netze in Würzburg und Heilbronn aufbauen - Vodafone in Würzburg, die Telekom in Heilbronn. Eine ähnliche Kooperation gibt es mit Ewetel in den Städten Bremerhaven, Wilhelmshaven, Emden und Stade.

Doch diese Kooperationen nimmt nun das Bundeskartellamt in Bezug auf eine mögliche Wettbewerbsbehinderung unter die Lupe, berichtet die Welt.

Die Telekom zeigte sich gegenüber dem Blatt aber zuversichtlich, dass es keinen wesentlichen Widerspruch des Kartellamts geben wird: "Ich bin zuversichtlich, weil wir die Gespräche von Anfang an sehr offen geführt haben", sagte Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme der Zeitung. Die Telekom hatte von Anfang an angekündigt, auch Dritten Zugang zu den Netzen einräumen zu wollen.


T0bias 03. Sep 2009

Das Bundeskartellamt dementiert den Bericht der WELT offensichtlich: http://www...

SirSydom 03. Sep 2009

Na, das wird schon Gründe haben. Ich könnte mir vorstellen, dass dort z.B. keine...

RS 03. Sep 2009

Solange es nicht zu Preisabsprachen kommt ist alles gut. Hoffen wir mal das im Sinne des...

Kommentieren




Anzeige

  1. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  4. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


Anzeige
DSL 3

  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test: Aus klein mach groß und größer
iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test
Aus klein mach groß und größer
  1. Seek Thermal Wärmebildkamera mit Lightning-Anschluss fürs iPhone
  2. #Bentgate Verbiegt sich das iPhone 6 Plus in der Hosentasche?
  3. Flir One PIN-Ausspähung per Wärmesensor

Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Roboter Künstlicher Krake schwimmt schneller und effizienter
  2. Robotik Verformbares Gewebe wird zum Aktor
  3. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt

    •  / 
    Zum Artikel