Nokia X3 und X6: Neue Musikhandys mit Comes With Music

Ein Touchscreen-Smartphone und ein S40-Gerät mit Schiebemechanismus

Nokia hat in Stuttgart die neuen Mobiltelefone X3 und X6 vorgestellt. Beide werden nur mit dem Musikabodienst Comes With Music angeboten. Das X6 ist mit 32 GByte Flash-Speicher, S60-Oberfläche und Touchscreen versehen, das X3 kommt ohne Touchscreen und nur mit S40-Oberfläche und einem Schiebemechanismus.

Anzeige

Sowohl das X3 als auch das X6 will Nokia nur zusammen mit dem Musikabodienst Comes With Music anbieten. Darüber kann der Nutzer ein Jahr lang alle Titel von Nokias Musikshop herunterladen und die Musik weiterhin nutzen. Allerdings ist das nicht ganz ohne Einschränkungen, weil die Musiklizenzen an die Geräte gekoppelt sind.

 

Nokias X6 wird über einen 3,2 Zoll großen Touchscreen bedient. Zur Auflösung oder Farbtiefe des Displays machte der Hersteller keine Angaben. Als Oberfläche kommt S60 in der 5th Edition zum Einsatz und über Widgets lässt sich der Startbildschirm anpassen. Für Video- und Fotoaufnahmen ist eine 5-Megapixel-Kamera integriert, spezielle Tasten zur Musiksteuerung gibt es nicht.

 

Für Fotos, Videos und Musikdaten besitzt das Smartphone einen Flash-Speicher von 32 GByte. Auf einen Speicherkartensteckplatz hat Nokia hier verzichtet. Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA. Zudem ist WLAN sowie Bluetooth 2.0 integriert. Eine 3,5-mm-Klinkenbuchse ist vorhanden, um handelsübliche Kopfhörer an dem Gerät zu betreiben. Es misst 111 x 51 x 13,8 mm, Angaben zum Gewicht blieb Nokia schuldig.

Die Sprechzeit mit einer Akkuladung gibt Nokia mit 5 Stunden im UMTS-Betrieb und 8 Stunden im GSM-Netz an. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach 16 Tagen aufgeladen werden. Ohne eingeschaltete Handyfunktion soll das Mobiltelefon bis zu 35 Stunden Musik abspielen.

Nokia X3 und X6: Neue Musikhandys mit Comes With Music 

Mieke 02. Sep 2009

Handys OHNE touchscreen gab es auch schon vorher neu für 140€ lg Mieke

microusb 02. Sep 2009

haben die geräte ein microusb stecker über den man auch das akku aufladen kann?

omfglol 02. Sep 2009

Led Zeppelin, gute Musik! ^^ Ernsthaft: Hat das ein transblahblahtives Touchdisplay? Also...

Kommentieren


Portable Player / 17. Sep 2009

Nokia X6 comes with music



Anzeige

  1. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  3. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich
  4. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  2. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  3. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  4. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  5. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  6. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  7. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  8. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten

  9. 3D-NAND

    Intel entwickelt Speicherbausteine für 2-TByte-SSDs

  10. Amazon Travel

    Amazon bereitet Hotelbuchungen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel