Abo
  • Services:
Anzeige

Openajax Alliance veröffentlicht Hub 2.0

Spezifikation samt Open-Source-Implementierung veröffentlicht

Die Openajax Alliance hat die Spezifikation von Openajax Hub 2.0 verabschiedet. Damit sollen sich sichere Mashup-Applikationen umsetzen lassen.

Openajax Hub 2.0 entstand in den letzten beiden Jahren und bringt eine Javascript-Bibliothek für sichere Unternehmens-Mashups mit. So sollen Widgets und Mashups besser vor Angriffen geschützt werden. Dazu isoliert Hub 2.0 Widgets von Dritten in sicheren Sandboxen und regelt die Kommunikation verschiedener Widgets untereinander über einen sogenannten Security-Manager.

Anzeige

Hub 2.0 spezifiziert dazu Javascript-APIs mit dem Ziel, sichere Mashups über verschiedene Hersteller hinweg zu ermöglichen. Darüber hinaus hat die Openajax Alliance eine Open-Source-Implementierung der Spezifikation veröffentlicht, die in Javascript geschrieben wurde und in allen nennenswerten Desktopbrowsern laufen soll. Darüber hinaus stehen Testsuiten für Hub 2.0 bereit.

Die Openajax Alliance zählt mittlerweile mehr als 100 Mitglieder, darunter Adobe, die Eclipse Foundation, Google, IBM und Microsoft.


eye home zur Startseite
Siga9876 01. Sep 2009

Seit es Mashups gibt, finde ich die so wichtig wie Tags oder andere Dinge, die sich noch...

Konsument3000 01. Sep 2009

Im ersten Moment dachte ich wirklich ich lese Jagged Alliance...........



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Eine Millarde ungepatche Android Geräte...

    Niaxa | 22:26

  2. kein Gag ist lustiger als das real life

    ongaponga | 22:25

  3. Re: Lange warten...

    Wanupafu | 22:25

  4. Re: Rufnummerverschwendung

    Waishon | 22:22

  5. Re: Immerhin wurde die Bevölkerung gefragt

    Niaxa | 22:15


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel