Abo
  • Services:
Anzeige

Ehemaliger Skype-Manager bereitet Übernahme der Firma vor

Ex-Joost-Chef Volpi und Netscape-Gründer Andreessen investieren gemeinsam

Ein früherer Skype-Manager, der zuletzt Vorstandsvorsitzender bei Joost war, will die VoIP-Firma von eBay übernehmen. Er wird von Netscape-Gründer Andreessen unterstützt.

Eine Gruppe von Venture-Capital- und Private-Equity-Unternehmen arbeitet an einem Übernahmeangebot für Skype Technologies. Das berichtet die britische Sunday Times unter Berufung auf informierte Kreise. Das VoIP-Unternehmen Skype gehört der Onlineauktionsplattform eBay, die dabei ist, die Firma auszugliedern.

Anzeige

Zu der Gruppe gehöre vermutlich einer der ersten Geldgeber von Skype, Index Ventures, sowie Andreessen Horowitz, eine US-Firma, die im vergangenen Monat von Netscape-Gründer Marc Andreessen gestartet wurde, der auch im Aufsichtsrat von eBay sitzt. Laut den Quellen stamme der Übernahmeplan aber von dem früheren Joost-Chef Mike Volpi, der erst kürzlich Partner von Index Ventures geworden ist und im Skype-Aufsichtsrat sitzt. Volpi war früher Director bei Skype.

Skype soll im Jahr 2010 an die Börse gebracht werden, wovon sich eBay-Chef John Donahoe 2 Milliarden US-Dollar verspricht. Im vergangenen Jahr hatte die Firma 405 Millionen Nutzer, der Umsatz wuchs um 44 Prozent auf 551 Millionen US-Dollar.

Allerdings sind die Börsenpläne durch den Rechtsstreit mit den Skype-Gründern Niklas Zennström und Janus Friis gefährdet. Das Unternehmen gab im letzten Monat bekannt, eine neue Software für Skype zu entwickeln, weil eBay Gefahr laufe, durch die Klage der Skandinavier die Lizenz für einen Teil der Technologie zu verlieren. Zennström und Friis sollen ebenfalls versuchen, Skype zu kaufen. Volpi gilt als guter Freund des Duos.


eye home zur Startseite
Seibold.Otto 15. Nov 2010

für Anrufe in die Mobilfunknetze ist die dt. Version "SparVoip" aber fast doppelt so...

Octane2 31. Aug 2009

Ich meine, ist ja nicht so, dass Ebay jemals glücklich geworden ist. Seit Skype gekauft...

Siga9876 31. Aug 2009

Vielleicht solltest Du nichts hineininterpretieren, was ich nicht geschrieben habe. Sie...

Siga9876 31. Aug 2009

Verzeichnisse wären sowas wie Xing. Da sucht man ja auch über seine existierende Kontakte...

Gülem 30. Aug 2009

Ich bin kein Terrorist, also will ich endlich mal meine Accounts (ja, hab zwei dort, eins...


stohl.de / 30. Aug 2009

Marc Andreessen will "skypen"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Daimler AG, Kirchheim
  3. Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME Personal- und Managemententwicklung Horst Mangold, Offenbach am Main
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Die Leute mögen auch den kleinen Katalog nicht

    sofries | 16:43

  2. Frauen können eben alles

    Analysator | 16:38

  3. Re: Kritik verstehe ich nicht

    Andre_af | 16:35

  4. Re: Testversion

    Arkarit | 16:20

  5. 2 Dinosaurier treffen sich kurz vorm Kometen...

    blaub4r | 16:18


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel