Abo
  • Services:
Anzeige

HD+ - zum Start kein Empfang mit bisherigen HD-Receivern

Astra erwartet Umrüstangebote für das erste Quartal 2010

Wenn ab Herbst 2009 die Sender RTL und Vox über Astra hochauflösend ausgestrahlt werden, gucken Besitzer alter HDTV-Receiver zunächst in die Röhre. Zwar sollen sich viele alte HDTV-Receiver auf das neue System HD+ umstellen lassen, das aber voraussichtlich erst ab dem ersten Quartal 2010.

HD+ startet im Herbst, die für ältere HD-Receiver notwendigen CI-Module und Softwareupdates wird es aber wahrscheinlich erst "im ersten Quartal 2010" geben, erklärt Alexander Sacher im Newsletter von Astra. Sacher ist bei Astra für Receiver-Technik zuständig.

Anzeige

Im Herbst startet Astra seinen neuen Dienst HD+ mit Programmen von RTL und Vox in HD-Qualität, ab Januar 2010 sollen Sat.1, Pro Sieben und Kabel Eins hinzukommen. HD+ stellt neue Anforderungen an Receiver und erlaubt es Sendern, die Nutzungsmöglichkeiten der Kunden einzuschränken.

HD+-Receiver enthalten das Entschlüsselungssystem Nagra, ältere HD-Receiver müssen dafür umgerüstet werden. Voraussetzung ist, dass der jeweilige Receiver über einen CI-Schacht (Common Interface) verfügt. Außerdem muss der Hersteller die Lösung mit einem Softwareupdate unterstützen. Mit einem "speziellen CI-Modul und der HD+-Karte kann der Zuschauer dann auch die neuen HD+-Programme mit seinem bereits gekauften Receiver empfangen", so Sacher.

Technisat, Humax, Kathrein, Comag und Inverto haben gegenüber Astra zugesagt, "dass einige oder alle ihrer bereits hergestellten HD-Receiver mit einem Softwareupdate und einem speziellen CI-Modul künftig für HD+ geeignet sein werden", so Sacher weiter.

Einschränkungen

Für Nutzer solcher Umrüstlösungen wird es aber einige Einschränkungen geben, da sich der Signalschutz mit dieser Lösung nicht durchgängig realisieren lässt. Sacher: "Bei diesen speziellen CI-Modulen wird eine Aufnahmefunktion voraussichtlich nicht möglich sein, die Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen bis 90 Minuten ist voraussichtlich erlaubt." Was im Einzelfall geht und was nicht, entscheiden die Sender.

Unklar ist auch, ob sich die Pay-TV-Programme von Sky mit einem HD+-Receiver empfangen lassen: Sacher hofft auf Lösungen, "die sowohl den Empfang von Sky als auch HD+ ermöglichen". Konkrete Ankündigungen gibt es noch nicht.


eye home zur Startseite
Si-PLUS 04. Mär 2010

Dass muss man sich mal vorstellen für Talkshows und pöbelsendungen in HD auch noch...

Si-PLUS 04. Mär 2010

Dass muss man sich mal vorstellen für Talkshows und pöbelsendungen in HD auch noch...

ich und ich 08. Feb 2010

Soso, und was ist mit Mediaguard? Schon seit Jahren bei den Ammis nicht geknackt!!!

ESCHI 21. Nov 2009

HD+ ist (Gott sei Dank) in Deutschland wegen der Bezahlpflicht zum Scheitern verurteilt...

Alienhacker 31. Okt 2009

Wer Fernseh sieht hat keine Informationsfreiheit. Das Fernsehn dient fast nur zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gratis-Produkt erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Ping-Zeiten

    Lasse Bierstrom | 01:11

  2. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    frostbitten king | 00:58

  3. wo ist das Problem?

    Psy2063 | 00:49

  4. Re: Material

    Psy2063 | 00:47

  5. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    Psy2063 | 00:44


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel