Bungie zeigt Firefight-Modus von Halo 3: ODST

Zweite DVD liefert Multiplayerinhalte von Halo 3 mit

Mit einem aufwändigen Ingamegrafik-Video stellt Bungie den Multiplayermodus Firefight von Halo 3: ODST vor. Darin müssen bis zu vier Spieler immer stärkere Angriffswellen von feindlichen Einheiten ausschalten.

Anzeige

Die Singleplayerkampagne von Halo 3: ODST wird nach bisherigen Aussagen von Bungie und Microsoft nicht allzu umfangreich, schließlich ist der Titel eher eine selbständig lauffähige Erweiterung als ein Vollprodukt. Trotzdem liegt der Preis des Xbox-360-Titels bei rund 45 Euro. Laut Hersteller soll dies zum Teil durch den Mehrspielerteil gerechtfertigt sein: Zum einen gehört zum Lieferumfang eine zweite DVD, auf der neben drei exklusiven Multiplayer-Maps für Halo 3 auch drei bereits veröffentlichte Map-Packs gehören - insgesamt gibt es 24 Mehrspielerkarten.

 

Zum anderen enthält ODST den neuen Modus Firefight. Der setzt bis zu vier Mitstreiter gemeinsam den immer stärkeren Angriffen von Feinden aus, die mit allen möglichen Waffen und auch unter Einsatz von Vehikeln wie dem legendären Halo-Jeep abgewehrt werden müssen. Ein neues Video gewährt Einblicke in den Modus.

Halo 3: ODST erscheint nach aktuellem Stand am 22. September 2009. In der Kampagne schlüpfen Spieler nicht wie sonst in die Rolle des Master Chief, sondern steuern einen Orbital Drop Shock Trooper - eben den ODST -, der nach vermissten Kameraden sucht und dabei die Invasion der Covenant in New Mombasa unter die Lupe nimmt. Die Ereignisse von ODST spielen vor der Handlung von Halo 3.


~jaja~ 31. Aug 2009

Gears of War (2) ist genau so wenig von Microsoft, wie Halo 3: ODST. Ersteres ist von...

Infokrieger 29. Aug 2009

Ich bin ja ein Xbox Zocker (einfach die besseren Games/ Kontroller/ Onlineservice) Und...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w)
    Vanderlande Industries GmbH, Dortmund
  2. Inhouse Consultant BI / SAP-BW (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  4. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel