Abo
  • Services:
Anzeige

GSM per Distributed Computing hacken

Neues Projekt von Sicherheitsforscher Karsten Nohl

Sicherheitsforscher Karsten Nohl will die GSM-Verschlüsselung in einem Distributed-Computing-Projekt knacken. Damit will er die Netzbetreiber auch dazu bringen, ein 15 Jahre altes Sicherheitsloch zu schließen.

Ein Open-Source-Distributed-Computing-Projekt soll die GSM-Verschlüsselung A5/1 knacken. Das berichtet Cnet. Angekündigt hat Nohl das Projekt demnach bereits auf der Konferenz Hacking at Random 2009 in den Niederlanden, die Mitte August stattgefunden hat. Die Folien zu seinem Vortrag gibt es als PDF zum Download.

Anzeige

Mittels einer Software sollen die geheimen Schlüssel berechnet werden. Nohl will diese dann als Codebuch veröffentlichen, mit dem sich Gespräche entschlüsseln und SMS sowie andere Daten ausspionieren ließen. 80 Hochleistungsrechner bräuchten für einen Brute-Force-Angriff auf A5/1 etwa drei Monate. 160 Computer könnten hingegen in ein bis anderthalb Monaten die nötigen Rainbow Tables berechnen. Nohls Software setzt dabei auf moderne Techniken, um den Grafikprozessor für die Berechnungen mitzunutzen.

Laut Nohl werden keine neuen Sicherheitslücken geschaffen. Vielmehr gehe es darum, eine Sicherheitslücke bekanntzumachen, die laut Nohl schon 15 Jahre existiert. Sie soll auch aktiv ausgenutzt werden, dafür gebe es kommerzielle Tools, so Nohl.

Den Netzbetreibern empfiehlt Nohl, entweder die Verschlüsselung umzustellen oder Telefonate direkt über UMTS laufen zu lassen, das bereits eine stärkere Verschlüsselung nutzt. So lange sollten Anwender auf Verschlüsselungssoftware setzen. Organisationen wie Amnesty International und Greenpeace praktizieren dies laut Nohl bereits. Das funktioniert aber nur, wenn beide Gesprächspartner die Software haben.

Schon 2008 hatte eine Gruppe versucht, die GSM-Verschlüsselung zu knacken.


eye home zur Startseite
copacobana 21. Jan 2010

Leider muss ich heise hierbei auf einen Fehler hinweisen. COPACOBANA ein FPGA Cluster aus...

tCfkaDA 27. Aug 2009

Die jeweiligen Clients der einzelnen Projekte müssen das unterstützen.

Abhörer 27. Aug 2009

Bei manchem entsteht das Gefühl schon, wenn Sie in einem überfülltem öffentlichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AreaDigital AG, Fürth
  2. über Robert Half Technology, Stuttgart
  3. TE Connectivity Germany GmbH, Bensheim
  4. über Robert Half Technology, Mosbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: googelt mal PancasTV (Kodi-Addon)...

    Zeroslammer | 20:14

  2. Re: MX200 vs MX300

    Neuro-Chef | 20:07

  3. Re: soetwas ist der grund

    ableton | 20:07

  4. Re: Ist das jetzt der Tiefpunkt Golem?

    Carl Weathers | 20:06

  5. Re: 1 TB SSD für 100 EUR

    Shrimpy | 20:05


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel