Skype erkennt Teilnehmernamen in Webseiten

Namen werden zu Telefonnummern

Die Version 4.1 von Skype erkennt auf Webseiten Benutzernamen und versucht, ihnen einen Skype-Account zuzuordnen. Ist der Benutzer online, wird das auf der Website markiert.

Anzeige

Ein kleines grünes Icon zeigt direkt neben dem Benutzernamen, wenn derjenige online ist. Auf Knopfdruck kann der Benutzer dann per Skype angerufen oder zu einem Textchat aufgerufen werden.

Die Benutzer-Erkennung funktioniert unter anderem auf Facebook, im CRM-System Salesforce, diversen Webmailern oder anderen sozialen Diensten. Die Erkennung funktioniert nur, wenn der Benutzername in der eigenen Kontaktliste von Skype und dem jeweiligen Dienst identisch ist.

Die Funktion kann jederzeit deaktiviert werden. Schon seit langem macht Skype Telefonnummernauf Websites wählbar. Diese Technik wurde nun um die Namensfunktion erweitert. Zur Benutzung ist Skype 4.1 erforderlich. Im Internet Explorer und im Firefox wird bei der Installation von Skype auf Wunsch ein Plug-In eingerichtet, das diese Funktion übernimmt. Es kann auch manuell wieder deinstalliert werden.

Wer von vornherein für Skype-Nutzer nicht erreichbar sein will, sollte künftig darauf achten, unterschiedliche Benutzernamen zu verwenden.


AndyMt 26. Aug 2009

Für die paar wenigen Prozent lohnt es sich nicht. So ist das halt, würde ich als...

AndyMt 26. Aug 2009

Oh ja - das geht mir auch auf die Nerven. Ich hoffe, dass Skype das bald mal per Option...

Siga9876 26. Aug 2009

Die Politiker können es nicht und kriegen das Geld dafür. Das ist wie Handwerker oder PC...

Harald.L 26. Aug 2009

Wenn ich jemandem Skype installieren soll klicke ich immer links unten auf die Option und...

Siga9876 26. Aug 2009

Skype "nimmt" die Skype-Kontaktliste. Und nehmen braucht es sie nicht, die hat es schon...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Standard-Arbeitsplatz Service
    ITDZ Berlin, Berlin
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hdmyboy

    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

  2. Merkel-Handy

    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

  3. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  4. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  5. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  6. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  7. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  8. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  9. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

  10. Media Player

    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel