Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: CCP-Chef über die Vernetzung von Dust 514 und Eve

Eve-Online-Spieler sollen Stationen ab 2010 begehen können

Dust 514 bringt die Welt von Eve Online den Konsolenspielern näher. CCPs Chef Hilmar Pétursson sprach mit Golem.de über Dust 514, die Verbindung zu Eve Online - und ab wann Spieler dort auf zwei Beinen laufen können.

Seit drei Jahren arbeitet CCP in seiner Niederlassung in Schanghai an einem Ego-Shooter mit dem Namen Dust 514, der auf der Gamescom 2009 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Wer eine Xbox 360 oder eine Playstation 3 hat, wird also in Zukunft auch auf Planetenoberflächen für Machtwechsel im Universum von Eve Online sorgen können, denn es wird mit dem Konsolenspiel Dust 514 verzahnt, sagte Hilmar Pétursson, Chef von CCP Games, im Gespräch mit Golem.de. 50.000 Planeten gibt es in Eve Online, allerdings werden nicht alle davon Kampfgebiete.

Anzeige
 

Welche Planeten für Kampfhandlungen in Dust 514 zur Verfügung stehen, wird CCP in den kommenden Monaten bestimmen und dann über ein Update in Eve Online sichtbar machen. Eine gewonnene Bodenoffensive kann positive Auswirkungen auf die Hoheitsrechte des Weltraums haben. Auch andersherum sollen Änderungen, die durch Eve-Online-Spieler durchgesetzt wurden, Auswirkungen auf Dust 514 haben. CCP plant noch weitere Verbindungen zwischen den beiden Titeln - nach der Veröffentlichung von Dust 514.

Kommunikation über das soziale Netzwerk Cosmos

Die Kommunikation zwischen Eve-Piloten und der Dust-Infanterie läuft hauptsächlich außerhalb des Spiels ab. CCP will sich vor allem auf das noch zu startende soziale Netzwerk Cosmos konzentrieren - nicht zu verwechseln mit den Cosmos-Konstellationen. Ein direkter Austausch, etwa über das Vivox-Kommunikationssystem oder einen planetaren Chat, ist nicht geplant. Pétursson hält eine Echtzeitkommunikation zwischen den beiden Spielergruppen nicht für sinnvoll.

Interview: CCP-Chef über die Vernetzung von Dust 514 und Eve 

eye home zur Startseite
barxxo 28. Sep 2010

Ich finde es auch nicht gut, wenn betrogen wird, CCP muss da dringend was tun. Ich...

spider 26. Aug 2009

smartbombs über dem schlachtfeld, das wird ein spass :)

Whoknows 26. Aug 2009

Schade, denn in meinen AUgen trübt das doch etwas die geniale Idee vom Zusammenführen...

Detru 26. Aug 2009

HDF



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Quality Systems International GmbH, Rödermark
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Müller-BBM Acoustic Solutions GmbH, München-Planegg
  4. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Rechtliche Konsequenzen?

    Jakelandiar | 14:17

  2. Re: nur ein Kabel pro Leerrohr???

    _j_b_ | 14:16

  3. Sch... Idee !

    Blarks | 14:16

  4. Glasfaser bis zum Hauptverteiler?

    rocketfoxx | 14:16

  5. Re: Killer-Spiele sind der Katalysator

    Emulex | 14:15


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel