Abo
  • Services:
Anzeige

Windows 7 Family Pack kostet 150 Euro

Vollversionen zeitlich befristet zum Upgradepreis

Microsoft hat verraten, dass das Family Pack für Windows 7 in Deutschland 150 Euro kostet. Mit dem in limitierter Auflage verfügbaren Paket darf Windows 7 Home Premium auf bis zu drei PCs installiert und genutzt werden.

Microsoft machte keine Angaben dazu, in welcher Auflage das Windows 7 Family Pack in Deutschland angeboten wird. Bestandteil des Pakets ist, dass das Paket drei Lizenzen für Windows 7 Home Premium enthält, so dass das Betriebssystem auf bis zu drei Computern ohne Einschränkungen verwendet werden kann. Wie auch andere Windows-7-Versionen wird das Family Pack ab 22. Oktober 2009 zu haben sein.

Anzeige
 

Außerdem teilte Microsoft mit, dass der Vorverkauf für die E-Ausführungen von Windows 7 zum 1. September 2009 eingestellt wird. Denn die ursprünglich für Europa geplanten E-Varianten von Windows 7 ohne installierten Browser wird es nun nicht mehr geben. Windows 7 wird in Europa mit einer Browserauswahl ausgeliefert, vorinstalliert ist aber weiterhin der Internet Explorer 8. Über diesen erhält der Nutzer dann die Möglichkeit, andere Browser herunterzuladen und zu installieren.

Grund für die Änderung an Windows 7 ist ein Verfahren bei der Europäischen Union, das prüft, ob es gegen Wettbewerbsrecht verstößt, dass Microsoft Windows vorinstalliert mit dem Internet Explorer ausliefert. Opera hatte die Untersuchung bei der EU angestoßen.

Ab dem 1. September 2009 kann Windows 7 dann unter anderem in Deutschland in der Version mit Browserauswahl vorbestellt werden. Wer Windows 7 bis zum 31. August 2009 bestellt, erhält eine Vollversion von Windows 7 zum Upgradepreis, verspricht Microsoft. Nähere Details dazu machte der Hersteller nicht.


eye home zur Startseite
CaptPicard 22. Okt 2009

und bitte nicht erschrecken, wenn ihr die Packung aufmacht und auf der DVD steht nur...

Laber nicht 03. Sep 2009

Ja klar, gib den Herrstellern die Schuld für deine Unfähigkeit! Ich bau mir seit 15...

Ekelpack 26. Aug 2009

Es geht nicht. Einfach mal auf der Featureliste zu Windows 7 bei mircrosoft nachlesen.

Ekelpack 26. Aug 2009

Prinzipien helfen selten, aber schaden immer. Es ist doch Dein Problem, wenn Du nicht...

Ekelpack 26. Aug 2009

Man muss Linux halt können. Es ist eben kein DAU-OS, obwohl der User ja schon wie ein...


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 22. Okt 2009

Compboard Blog / 06. Sep 2009

Dr. Windows / 25. Aug 2009

Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 24. Aug 2009

Macadelic / 24. Aug 2009

Kauf!!! Kauf!!! Kauf!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  3. ibau GmbH, Münster
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Chemnitz (Home-Office möglich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Windows-Unterstützung

    Seitan-Sushi-Fan | 05:32

  2. De Maizière hätte die Tat verhindern können.

    Pjörn | 05:19

  3. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:42

  4. Re: Achtziger an Nintendo: Wir wollen unsere...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:31

  5. Re: Warum ist das Steammonopol besser?

    Seitan-Sushi-Fan | 04:16


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel