Automatischer Sicherheitsnachweis für Betriebssystemkern

Forscher entwickeln Methode, um Fehlerfreiheit nachzuweisen

Am australischen Forschungsinstitut Nicta haben Mitarbeiter ein Verfahren entwickelt, um die Sicherheit von Programmcode zu beweisen. Die Methode basiert auf mathematischen Berechnungen. Die Forscher haben ihre Methode am Mikrokernel "Secure Embedded L4" erprobt.

Anzeige

Mit ihrem Verfahren wollen die Forscher des Nicta die Sicherheit von Programmcode nachweisen. Die mathematischen Berechnungen sollen verschiedene Fehlerklassen wie Pufferüberläufe ausschließen können. Somit lasse sich beweisen, dass eine Anwendung für kritische Einsatzgebiete wie in Flugzeugen und Autos geeignet sei.

Ausgetestet wurde die Methode am Secure-Embedded-L4-Mikrokernel (seL4). Während frühere Tests nur einzelne Bereiche unter die Lupe nahmen, gelang so der Nachweis über die Korrektheit des kompletten, 7.500 Zeilen langen C-Codes. Die Prüfung erfolgt automatisiert mit einer Software. So soll der seL4 immun gegen gängige Angriffe sein. Pufferüberläufe beispielsweise seien nicht möglich. Mittels der mathematischen Berechnungen sollen sich auch Speicherlecks, Zeigerfehler und weitere Probleme wie arithmetische Überlaufe ausschließen lassen.

Die vom Nicta neu entwickelten Techniken sollen bald an die am Nicta entstandene Firma Open Kernel Labs weitergereicht werden. Die Open Kernel Labs wollen dann ein Produkt auf Basis der mathematischen Methoden entwickeln.

Eine wissenschaftliche Publikation über die Technik soll zum 22. ACM Symposium on Operating Systems Principles im Oktober vorgestellt werden.


Siga9876 20. Aug 2009

Wenn ich es nicht beweisen kann, darf ich es bei Banken usw. nicht einsetzen. Wäre mal...

Name 20. Aug 2009

Genau den Punkt meinte ich. Eine Zahl ist eine Zahl und der Algorithmus wird wohl nicht...

Name 20. Aug 2009

Wenn Du Pech hast, dann hast Du jetzt eine Patentklage am Hals;-)

Siga9876 20. Aug 2009

Vom Doppelposting bitte eines Löschen. polipo hängt schon mal :-( Danke und Sorry.

DerAkademiker 20. Aug 2009

LISA ist jetzt aber der Roboter an der Uni-Koblenz der im RoboCafe Cola, Fanta und Saft...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant (m/w)
    GS1 Germany GmbH, Köln
  2. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  3. Senior Software Tester / Testspezialist / Testberater / Senior Software Testconsultant (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen) und München
  4. Teamleiter/-in Workplace Management
    Alnatura, Bickenbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  2. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  3. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  4. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  5. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  6. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  7. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein

  8. Greg Kroah-Hartman

    Kdbus wird zur Aufnahme in Linux vorgeschlagen

  9. Grafikkarte

    AMD kontert Nvidias Maxwell mit 8-GByte-Radeons

  10. Filmpiraterie

    US-Kinos und MPAA verbieten Google Glass



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel