Razer Naga: MMO-Maus mit 17 Tasten

Hersteller entwickelt auch Add-ons für Onlinerollenspiele

Vom Spielemaushersteller Razer kommt demnächst eine Maus mit besonders vielen Tasten. Einen ganzen Nummernblock hat Razer in seiner Naga genannten Maus untergebracht. Alles Tasten, die Onlinerollenspieler mit dem Daumen bedienen sollen.

Anzeige

Razers Naga ist eine Maus mit 17 Tasten. Sie soll sich vor allem für Onlinerollenspieler eignen, die mit der Maus beliebte Funktionen direkt steuern können.

Nach der Vorstellung des Herstellers bleibt beim Onlinerollenspieler die linke Hand auf den WASD-Tasten, während die rechte Hand den Rest erledigt. Zaubersprüche, Tränke, Schlagarten und andere Funktionen eines Onlinerollenspiels liegen dann auf den Daumentasten. Davon hat die Megasoma gleich zwölf. Alle nummeriert im linken Daumenbereich der Maus. Für Linkshänder eignet sich die Maus nicht.

Damit die Bedienung halbwegs einfach wird - auch die zwölf zusätzlichen Maustasten müssen erstmal konfiguriert werden -, entwickelt Razer die passenden Add-ons gleich dazu. Demonstriert wurde bereits ein World-of-Warcraft-Add-on, das die Konfiguration im Spiel per Drag & Drop ermöglicht. Auch ein Add-on für Warhammer Online ist in der Entwicklung.

Andere Spiele sollen folgen. Hier hofft der Hersteller auch auf Mitarbeit bei den Entwicklern von Onlinerollenspielen.

Razers Naga soll für 80 Euro in den Handel kommen.


gewinnste 02. Feb 2010

Ahh, endlich mal Gleichgesinnte! Habe mir das Ding genau zu diesem Zweck gekauft (also...

gewinnste 02. Feb 2010

Nee, geht nicht, Du kannst so keinen der Seitenknoepfe ausloesen, hab's gerade probiert...

laci 25. Sep 2009

ich habe mir die logitech mx 610 vor etwa 2 jahren gekauft war das einzige mouse damals...

gehirnfurz 24. Aug 2009

glaube auch das viele Rezessionen gefälscht sind. Wenn man ne Reklamation erzwingen will...

gehirnfurz 24. Aug 2009

auf der gamescom habe ich gesehen das man an der unterseite der maus per schalter das...

Kommentieren


Das dicke En.de? / 20. Aug 2009

Publishing good, Gaming evil!



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Application Manager Customer Relations & Pricing (m/w)
    zooplus AG, Munich
  3. Softwareentwickler Big Data (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel