Regierung verabschiedet Entwicklungsplan für Elektroautos

Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden

Der Straßenverkehr soll umweltfreundlicher werden: Bis 2020 sollen 1 Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen. Um deren Entwicklung voranzutreiben, hat die Bundesregierung einen nationalen Entwicklungsplan ins Leben gerufen.

Anzeige

Das Kabinett hat am heutigen Mittwoch den Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität beschlossen. Damit will die Regierung die Entwicklung von Elektroautos in Deutschland vorantreiben. Das Ziel des Plans ist hochgesteckt: Deutschland soll zum "Leitmarkt Elektromobilität werden und die Führungsrolle von Wissenschaft sowie der Automobil- und Zulieferindustrie behaupten."

"Mit dem Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität geben wir ein wichtiges Signal zur richtigen Zeit - an die Forschung, an die Wirtschaft, aber auch an die künftigen Käufer", sagte Forschungsministerin Annette Schavan. In Rahmen des Plans stellt die Regierung 200 Millionen Euro für die Entwicklung von Technologie rund um das Elektroauto zur Verfügung.

Das Auto neu denken

Der Großteil, nämlich 170 Millionen, soll für die Entwicklung von Akkus verwandt werden. Einen zweiten Schwerpunkt sieht die Regierung in der Entwicklung "neuer Systemansätze für Elektrofahrzeuge". Es reiche nicht aus, einfach Tank und Verbrennungsmotor durch Akku und Elektromotor zu ersetzen, sagte Schavan. ""Wir müssen das Auto neu denken! Wir brauchen völlig neue Fahrzeugkonzepte mit einer alternativen Tank-Infrastruktur. Und wir brauchen marktfähige Batterien. Forschung und Entwicklung werden hier noch stärker zusammenarbeiten, um Deutschland elektromobil zu machen."

Geld vom Staat sollen jedoch nicht nur die Entwickler erhalten. Die Regierung will die Autofahrer ab 2012, wenn die ersten Fahrzeuge auf den Markt kommen sollen, mit finanziellen Anreizen zum Umstieg auf Elektroautos bewegen.

Regierung verabschiedet Entwicklungsplan für Elektroautos 

DerTurboman 21. Aug 2009

Würde Dir gerne zustimmen, aber das stimmt so nicht. Hab einen Versuch vom ADAC gesehen...

John J. Johnson 20. Aug 2009

Na und, dafür erhöhe ich dadurch den Anteil am Gesamtstrom. Im Endeffekt ist das das selbe.

E-Fahrer 20. Aug 2009

Solche Autos gibt es schon, ich fahre so etwas seit zehn Jahren. ( http:/www.twike.de...

Replay 20. Aug 2009

Es gibt sogar ziemlich viele Hybridautos. Vom Kleinwagen bis zum monströsen Pickup ist...

Tach 20. Aug 2009

20 Euro / Stunde Autofahren bei 20 Cent je kwh und 100 kw Kfz. Die Oekosteuer wartet...

Kommentieren




Anzeige

  1. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  2. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen
  3. Software Entwickler (m/w) - SQL Datenbanken
    FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food, Köln
  4. Business Analyst (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  2. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  3. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  4. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  5. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  6. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  7. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  8. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  9. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  10. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel