Experten warnen vor Stromausfall durch Sonnenstürme

Esoterik oder berechtigte Warnung?

Sonnenstürme könnten das europäische Stromnetz lahmlegen, warnen Ingenieure und Weltraumwetter-Experten im Magazin Zeit Wissen. Die Stromkonzerne würden die Warnungen aber nicht ernst nehmen.

Anzeige

Massenauswürfe von der Sonne verursachen auf der Erde nicht nur Polarlichter, sie können laut Zeit Wissen auch hohe Ströme in Überlandleitungen erzeugen und die Trafos der Netzbetreiber zerstören. Da die nächste Phase verstärkter Sonnenaktivität unmittelbar bevorstehe, warnte etwa die US-amerikanische National Academy of Sciences (NAS) kürzlich vor Schäden in Höhe von ein bis zwei Billionen US-Dollar und wochenlangem Stromausfall in den USA. Auch in Europa gebe es ähnliche systemische Risiken, so der NAS-Gutachter John Kappenman gegenüber dem Magazin. Die richtig großen Stürme würden auch Kontinentaleuropa bedrohen.

In Europa soll nur das finnische Stromnetz für die Stromspitzen entsprechende Reserven haben, dort sind die Gefahren laut Zeit Wissen bekannt. Für andere europäische Länder gelte das allerdings nicht. "Das verwobene europäische Hochspannungsnetz ist vergleichbar mit dem Stromnetz der USA", so der finnische Weltraumwetter-Experte Risto Pirjola. "Es müsste also ähnlich anfällig sein."

Die großen Netzbetreiber in Deutschland ignorieren die Warnungen aber bisher. Vattenfall Deutschland verweist auf Blitzableiter in den Umspannwerken, die gegen sonnensturminduzierte Ströme allerdings nichts ausrichten können sollen. Die Sprecherin der E.on-Netzsparte sagte zu Zeit Wissen: "Unsere Ingenieure würden das eher als Esoterik abstempeln."

Der komplette Artikel findet sich in der aktuellen Zeit-Wissen-Ausgabe Nr. 5/2009.


jobs 31. Aug 2009

SIE KLAUEN UNSERE JOBS!

OldFart 15. Aug 2009

Aber natürlich scheint sie! Du siehst es nur nicht weil es zu dunkel ist. Aber für...

OldFart 14. Aug 2009

"Für die Jahre 2011 oder 2012 werde von vielen Experten ein intensives Maximum erwartet...

mich 14. Aug 2009

Dann müsste ich den ganzen Tag vorm Aquarium sitzen und das Wasser umrühren!

dada 14. Aug 2009

Das ist doch harmlos. Das Mobiltelefonnetz wird nicht mehr funktionieren! - eine...

Kommentieren


Sci-Fi Kult / 14. Aug 2009

Sonnensturm & Stromausfall



Anzeige

  1. SAP Consultant Controlling (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Junior-Berater / Junior-Software-Ingenieur (m/w) IT-Lösungen im Bereich Automotive / Customer Management
    Capgemini Deutschland GmbH, Stuttgart, Frankfurt am Main
  3. Scrum Master (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  4. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  3. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel