Preissenkungen bei Playstation 3 und Xbox 360 wahrscheinlich

Konsolenhersteller wahrscheinlich auf der GamesCom mit Preissenkungen

Die Anzeichen für eine Slim-Version der Playstation 3 und damit einhergehende Preissenkungen verdichten sich - britische Händler bekommen angeblich bereits keine "alten" Modelle mehr geliefert. Aber auch Microsoft bereitet eine kleine Preissenkung bei der Xbox 360 vor.

Anzeige

Tipp für angehende Konsolenspieler: Es gibt wahrscheinlich bessere Ideen, als in den nächsten Tagen Geld für den Kauf einer Playstation 3 oder Xbox 360 auszugeben. Insbesondere die Anzeichen, dass Sony eine Slim-Variante der PS3 auf den Markt bringt und damit einhergehend den Preis senkt, nehmen zu. Nachdem etwa zwischenzeitlich eine 'PS3 Slim' auf Amazon.de aufgetaucht war, berichten jetzt laut MCV große britische Einzelhändler davon, dass es quasi unmöglich sei, das aktuelle Modell der Sony-Konsole nachzubestellen. Mit Nachlieferungen sei laut Sony erst wieder Ende August oder Anfang September 2009 zu rechnen - dann könnte das Slim-Modell in die Regale kommen.

Auch Microsoft plant angeblich eine Preissenkung für die Xbox 360. Betroffen ist das derzeit im Handel rund 290 Euro teure "Elite"-Modell mit einer 120 GByte großen Festplatte. Es soll künftig rund 50 Euro günstiger werden und dann so viel kosten wie derzeit die "Pro"-Variante mit ihrer 60 GByte großen Festplatte - die Vermarktung dieses Modells würde den Gerüchten zufolge eingestellt. Dann wären zwei Xbox-360-Varianten im Markt: das Einsteigergerät "Arcade" ohne Festplatte für rund 180 Euro sowie die "Elite" für rund 240 Euro.

Sony Computer Entertainment will seine Pläne auf der GamesCom 2009 in Köln am Dienstagabend, 18. August ab 18:30 Uhr auf einer Pressekonferenz vorstellen. Microsoft hält seine offizielle Pressekonferenz am Mittwoch, 19. August 2009 am späten Vormittag ab.


Z101 15. Aug 2009

Ständig senken MS und Sony die Preise, nur Nintendo macht nicht mal einen Fingerzeig in...

feierabend 14. Aug 2009

Die Steuerung ist doch das wichtigste. Und wenn ein Spiel träge oder merkwürdig...

Infokrieger 14. Aug 2009

Nein, Analoge Buttons wurde leider bei der 360 und PS3 wegrationalisiert. Die vorige...

Dirk-M. 13. Aug 2009

Wahrscheinlich wird die Playstation 4 angekündigt, weil die PS3 so scheiße ist und...

JackoBlak 13. Aug 2009

Dann müsste sie aber unangenehm laut werden :D

Kommentieren


Schnäppchenfuchs.com / 24. Aug 2009

PS3 Slim 10 Euro billiger – 290€ im T-Online Shop



Anzeige

  1. Junior Process Consultant MES (m/w)
    Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Anwendungsbetreuer / Administrator (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
  3. Entwic­kler Con­trol­ling­sys­teme (m/w)
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  4. IT-Projektmanager (m/w) Systemgestaltung im Arbeitsgebiet Fahrzeugeinplanung / Programmplanung
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  2. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  3. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  4. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  5. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  6. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  7. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  8. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

  9. Flappy 48

    Zahlen statt Vögel

  10. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman
  2. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  3. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld

Techniktagebuch auf Tumblr: "Das Scheitern ist viel interessanter"
Techniktagebuch auf Tumblr
"Das Scheitern ist viel interessanter"

Im Techniktagebuch schreiben zwei Dutzend Autoren über den Alltag mit Computern, Handys und anderen Geräten. Im Gespräch mit Golem.de erläutert die Initiatorin Kathrin Passig, warum nicht jeder Artikel eine Pointe und nicht jeder Autor ein hohe Technikkompetenz haben muss.


    •  / 
    Zum Artikel