United Internet legt überraschend zu

Hebt die Prognosen um 5 Prozent an

Im operativen Geschäft lag United Internet im letzten Halbjahr über den Prognosen. Die Firma aus Montabaur setzt sich nun höhere Ziele für 2009.

Anzeige

United Internet konnte im ersten Halbjahr 2009 den operativen Gewinn überraschend steigern. Der DSL- und Werbevermarkter, Webhoster und Webmailanbieter hatte bislang ein stabiles Ergebnis erwartet.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag mit 174,2 Millionen Euro (Vorjahr: 171,8 Millionen Euro) genau wie das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit 148 Millionen Euro (Vorjahr: 146 Millionen Euro) um 1,4 Prozent über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Nettogewinn sank jedoch von 39 auf 36 Cent pro Aktie. Ursache seien gestiegene Zinsausgaben und Defizite aus Beteiligungen. Das Segment Onlinemarketing wurde von der "Wirtschaftskrise und Werbeflaute negativ beeinflusst", sagte Firmenchef Ralph Dommermuth. Der Umsatz stieg um 3,7 Prozent auf 844,5 Millionen Euro. Bei EBIT und Umsatz lag United Internet über den Erwartungen der Analysten.

Die Firmenleitung hob die Prognosen für das Jahr 2009 an und erwartet jetzt beim Umsatz eine Steigerung um rund 5 Prozent. Hier wurde zuvor ein geringerer Zuwachs erwartet. Bei EBITDA und EBIT will United Internet ebenfalls ein Plus von circa 5 Prozent erreichen.

700.000 DSL-Anschlüsse kamen mit der Übernahme einer Sparte des Wettbewerbers Freenet hinzu. Dadurch stieg die Kundenzahl zum 30. Juni auf 3,47 Millionen. Ohne diesen Zukauf wäre die Zahl der DSL-Kunden in den letzten drei Monaten um 50.000 gesunken, sagte United-Internet-Sprecher Marcus Schaps Golem.de auf Anfrage.


vochel 13. Aug 2009

2 DSL vergibt immer lebenslänglich ! als "Kunde" gern gesehen und dann die Arschkarte !

Sebmaster 13. Aug 2009

Mir wurde auch einfach soetwas untergeschoben. Langsame Inetverbindung gehabt. Einfach...

Kommentieren


Blog :: Fast-Load.de / 16. Aug 2009

United Internet: Gewinn und Umsatz Zuwachs in 2009

Wirtschaft Blog | blokster.de / 13. Aug 2009

DSL: United Internet mehr Kunden



Anzeige

  1. Performance Engineer (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Software Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Elanders Germany GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel