Harmony 900 - Universal-Funkfernbedienung mit Touchscreen

Auslieferung ab September 2009

Logitechs Harmony 900 ist eine neue, programmierbare Universalfernbedienung mit Touchscreen. Wie das Vorgängermodell 895 funkt sie ihre Befehle zu Infrarotsendern, so dass sich im Schrank versteckte oder in anderen Zimmern stehende Geräte fernsteuern lassen.

Anzeige

Laut Logitech kommt die Harmony 900 mit einem komplett überarbeiteten Funksystem und kann bis zu 15 Geräte ohne Sichtverbindung steuern. Ein mitgelieferter Infrarotverteiler und ein oder zwei Infrarot-Mini-Sender werden dazu in den Schrank neben die zu steuernden Komponenten gestellt, um die über Funk übertragenen Steuerbefehle wieder in Infrarotsignale zu wandeln. Die Reichweite verändert sich im Vergleich mit der Harmony 895 Advanced nicht, sie bleibt bei 30 Metern.

Optisch ähnelt die Harmony 900 der ebenfalls mit einem Touchscreen bestückten Harmony One. Auf dem Farbtouchscreen der Harmony 900 wählt der Anwender jene Geräte aus, die per Funk gesteuert werden sollen.

So lässt sich eine ganze Befehlskette mit einem Button aufrufen, als Beispiel nennt Logitech den Aufruf von "DVD ansehen" über den Touchscreen. Die Fernbedienung schaltet dann der Reihe nach das Fernsehgerät, den DVD-Player, den A/V-Receiver sowie alle anderen erforderlichen Geräte ein.

Unter dem Touchscreen sitzt eine Tastatur mit 44 speziell geformten Tasten, die eine Bedienung ohne Hinsehen erleichtern soll. Die Tastatur bietet unter anderem einen Zahlenblock, herkömmliche Steuerfunktionen und ein Steuerkreuz mit Lautstärkeregelung.

Die Einrichtung der Harmony 900 erfolgt - typisch für Logitechs Fernbedienungen - über das Internet. In einem Online-Setup-Assistenten gibt der Nutzer Marke und Modellnummer seiner Komponenten ein. Über die USB-Schnittstelle programmiert die Harmony-Software dann die Fernbedienung mit den entsprechenden Infrarotbefehlen. Logitechs Datenbank fasst mittlerweile rund 225.000 Geräte von etwa 5.000 Herstellern.

Logitech will die Harmony 900 ab September 2009 für 399 Euro ausliefern. Eine Ladestation, ein Akku, ein Infrarotverteiler und zwei Infrarot-Mini-Sender werden mitgeliefert.


grinzecat 16. Aug 2009

Dass die UVP von Logitech bestenfalls feuchte Träume von den verantwortlichen Marketing...

Tach 13. Aug 2009

nix text

Flash-Matic 11. Aug 2009

http://www.gadgetspage.com/wp-content/uploads/1956_zenith_remote_ad.jpg

Schweini 11. Aug 2009

http://piffaro.files.wordpress.com/2008/09/bagpipe-pig_web.jpg

Glubscher 11. Aug 2009

Die Harmony funkt im sog. Z-Band, das hat mit Bluetooth nix zu tun.

Kommentieren


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 11. Aug 2009

Harmony 895 bekommt Nachfolger: Logitech Harmony 900



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. Fachbereichsleiter Informationstechnologie (m/w)
    Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel