iPhone mit Einstiegstarifen wird teurer

Ab 15. August 2009 steigt Gerätepreis mit Tarif Complete XS deutlich

Wer sich ein iPhone 3GS oder ein iPhone 3G mit einem von T-Mobiles Einsteigertarifen zulegen will, sollte nicht mehr lange warten. In Kürze steigen die Gerätepreise erheblich, wenn das Apple-Gerät mit dem Tarif Complete XS erworben wird.

Anzeige

59,95 Euro kostet das iPhone 3G mit 8 GByte derzeit noch in Verbindung mit dem Tarif Complete XS. Ab Samstag erhöht sich der einmalige Gerätepreis auf 159,95 Euro - fast eine Verdreifachung. Mit diesem Tarif gibt es auch das iPhone 3GS in den beiden Ausführungen mit 16 GByte oder 32 GByte. Die 16-GByte-Ausführung kostet diese Woche noch 129,95 Euro und wird ab dem 15. August 2009 mit 249,95 Euro fast doppelt so teuer. Der Preis für das 32-GByte-Modell steigt ab dem 15. August 2009 um 90 Euro von 249,95 Euro auf 339,95 Euro. Die monatlichen Kosten für den Tarif Complete XS bleiben in allen Fällen unverändert bei 24,95 Euro.

 

Auch mit dem Tarif Complete 60 steigen die Gerätepreise für iPhone 3G und iPhone 3GS, allerdings fallen die Preisunterschiede dann weniger stark aus. Ab 15. August 2009 kostet das iPhone 3G mit diesem Tarif 99,95 Euro, bisher gibt es das Gerät noch für 1 Euro. Das iPhone 3GS mit 16 GByte steigt im Preis von 129,95 Euro auf 189,95 Euro. Statt bisher 249,95 Euro müssen ab dem 15. August 2009 dann 279,95 Euro für das iPhone 3GS mit 32 GByte bezahlt werden. Am Monatspreis von 29,95 Euro für Complete 60 ändert sich hingegen nichts.

Unverändert bleiben auch die Gerätepreise für das iPhone 3G und iPhone 3GS in den anderen T-Mobile-Tarifen. Nach Angaben von T-Mobile würden nur wenige Kunden ein iPhone mit den genannten Einsteigertarifen kaufen. Die noch gültigen Preise seien das Resultat einer Abverkaufsaktion, die zum 15. August 2009 auslaufe. Das wurde vom Unternehmen allerdings bislang verheimlicht.

Bei der Bestellung eines iPhone 3GS gibt es derzeit Lieferschwierigkeiten, so dass es bis zu vier Wochen dauern kann, bis T-Mobile das Gerät liefern kann. Grund dafür sind nach Angaben von T-Mobile Lieferschwierigkeiten bei Apple.


rajiv 25. Aug 2009

ich stimme zu

MusicLover XL 14. Aug 2009

Troll!

Arthur Dent 13. Aug 2009

Schonmal was von Angebot und Nachfrage gehört? Niemand wird gezwungen, einen solchen...

anilini 13. Aug 2009

hallo, ich wäre an einem For Friends Code interessiert...falls ein telekom-mitarbeiter...

n30cr0n 12. Aug 2009

blitzlicht und gute cam??? kauf dir ne kamera ... laecherliches argument ... besonders...

Kommentieren


ComputerBase / 12. Aug 2009

T-Mobile erhöht Gerätepreis des iPhone

Prepaid Tarife Vergleich / 12. Aug 2009

iPhone bei T-Mobile: Abmahnung und Preiserhöhung

Flo's Weblog / 11. Aug 2009

T-Mobile erhöht iPhone Preise

Mobilfunk- und Handytarife / 11. Aug 2009

iPhone wird teurer

MACNOTES.DE: iPhone, iPod, Mac - das unabhängige Magazin rund um Apple / 11. Aug 2009

iPhone: T-Mobile erhöht die Preise

mac-me.eu weblog / 11. Aug 2009

iPhone wird ab dem 15.08.09 teurer



Anzeige

  1. Systems Engineer / Systemingenieur Production IT (m/w)
    Sandvik Holding GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior-Kundenberater/in im Bereich Softwarelösungen
    scholz.msconsulting GmbH, Krefeld
  3. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  4. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel