Anzeige

iPhone mit Einstiegstarifen wird teurer

Ab 15. August 2009 steigt Gerätepreis mit Tarif Complete XS deutlich

Wer sich ein iPhone 3GS oder ein iPhone 3G mit einem von T-Mobiles Einsteigertarifen zulegen will, sollte nicht mehr lange warten. In Kürze steigen die Gerätepreise erheblich, wenn das Apple-Gerät mit dem Tarif Complete XS erworben wird.

Anzeige

59,95 Euro kostet das iPhone 3G mit 8 GByte derzeit noch in Verbindung mit dem Tarif Complete XS. Ab Samstag erhöht sich der einmalige Gerätepreis auf 159,95 Euro - fast eine Verdreifachung. Mit diesem Tarif gibt es auch das iPhone 3GS in den beiden Ausführungen mit 16 GByte oder 32 GByte. Die 16-GByte-Ausführung kostet diese Woche noch 129,95 Euro und wird ab dem 15. August 2009 mit 249,95 Euro fast doppelt so teuer. Der Preis für das 32-GByte-Modell steigt ab dem 15. August 2009 um 90 Euro von 249,95 Euro auf 339,95 Euro. Die monatlichen Kosten für den Tarif Complete XS bleiben in allen Fällen unverändert bei 24,95 Euro.

 

Auch mit dem Tarif Complete 60 steigen die Gerätepreise für iPhone 3G und iPhone 3GS, allerdings fallen die Preisunterschiede dann weniger stark aus. Ab 15. August 2009 kostet das iPhone 3G mit diesem Tarif 99,95 Euro, bisher gibt es das Gerät noch für 1 Euro. Das iPhone 3GS mit 16 GByte steigt im Preis von 129,95 Euro auf 189,95 Euro. Statt bisher 249,95 Euro müssen ab dem 15. August 2009 dann 279,95 Euro für das iPhone 3GS mit 32 GByte bezahlt werden. Am Monatspreis von 29,95 Euro für Complete 60 ändert sich hingegen nichts.

Unverändert bleiben auch die Gerätepreise für das iPhone 3G und iPhone 3GS in den anderen T-Mobile-Tarifen. Nach Angaben von T-Mobile würden nur wenige Kunden ein iPhone mit den genannten Einsteigertarifen kaufen. Die noch gültigen Preise seien das Resultat einer Abverkaufsaktion, die zum 15. August 2009 auslaufe. Das wurde vom Unternehmen allerdings bislang verheimlicht.

Bei der Bestellung eines iPhone 3GS gibt es derzeit Lieferschwierigkeiten, so dass es bis zu vier Wochen dauern kann, bis T-Mobile das Gerät liefern kann. Grund dafür sind nach Angaben von T-Mobile Lieferschwierigkeiten bei Apple.


eye home zur Startseite
rajiv 25. Aug 2009

ich stimme zu

MusicLover XL 14. Aug 2009

Troll!

Arthur Dent 13. Aug 2009

Schonmal was von Angebot und Nachfrage gehört? Niemand wird gezwungen, einen solchen...

anilini 13. Aug 2009

hallo, ich wäre an einem For Friends Code interessiert...falls ein telekom-mitarbeiter...

n30cr0n 12. Aug 2009

blitzlicht und gute cam??? kauf dir ne kamera ... laecherliches argument ... besonders...

Kommentieren


SMSGott.de / 13. Aug 2009

ComputerBase / 12. Aug 2009

neffs.de / 11. Aug 2009

Flo's Weblog / 11. Aug 2009

Mobilfunk- und Handytarife / 11. Aug 2009

iPhone wird teurer

MACNOTES.DE: iPhone, iPod, Mac - das unabhängige Magazin rund um Apple / 11. Aug 2009

fscklog / 11. Aug 2009

mac-me.eu weblog / 11. Aug 2009



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  2. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  4. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Und was ist in dem Pulver drin?

    Eheran | 00:15

  2. Re: wer sich so eine wanze in die wohnung stellt

    Noro_Eisenheim | 00:09

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  4. Re: Damit erhöht sich die digitale Kluft...

    plutoniumsulfat | 30.05. 23:59

  5. Re: Was ich im Artikel viel lieber gelesen hätte

    Eheran | 30.05. 23:58


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel