Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 3.6 soll im November 2009 erscheinen

Namoroka soll Firefox 3.5 ersetzen

Mozilla plant die nächste Version seines Browsers Firefox bereits für November 2009. Eine erste Alphaversion von Firefox 3.6, Codename Namoroka, erschien am vergangenen Wochenende.

Firefox 3.6 alias Namoroka wird ein sogenanntes Minor-Update für Firefox und soll die aktuelle Version 3.5 ersetzen. Der Zeitplan sieht aktuell eine Alphaversion des Browsers vor, die die wesentlichen Änderungen an der grundlegenden Plattform umfasst und bereits zum Download bereitsteht.

Anzeige

Anfang September 2009 soll eine erste von zwei geplanten Betaversionen folgen, die bereits die wesentlichen geplanten Änderungen am User-Interface umfasst. Ende September soll dann die überarbeitete Beta 2 folgen, in der alle wesentlichen Instabilitäten beseitigt sein sollen. Danach sollen auch die APIs für Entwickler von Erweiterungen nicht weiter verändert werden.

Mitte beziehungsweise Ende Oktober 2009 sieht der Zeitplan dann die Veröffentlichung eines Release Candidate vor, dem im November 2009 die Final-Version von Firefox 3.6 folgen soll.

Im Vergleich zu Firefox 3.5 soll der Nachfolger spürbar schneller werden, sowohl beim Start der Applikationen, beim Öffnen neuer Tabs als auch in der Reaktion des Browsers auf Benutzereingaben. Einen Vorgeschmack darauf liefert bereits die Alphaversion, in der unter anderem die Javascript-Engine Tracemonkey an Geschwindigkeit zugelegt hat.

Zudem soll sich Firefox 3.6 besser anpassen lassen. So wird das Personas-Projekt der Mozilla Labs integriert und die sogenannte Awesomebar verbessert, Gleiches gilt für das automatische Ausfüllen von Formularen.


eye home zur Startseite
Bling Bling 22. Aug 2009

Du benutzt wohl Linux, wo der Firefox rumschneckt. Google einfach mal :P Na, ein...

Satan 13. Aug 2009

Dein Opera übrigens auch. Nur, dass er closed source ist.

Tingelchen 11. Aug 2009

Echt jetzt... immer dieser Sommer... furchtbar ;)

Tingelchen 11. Aug 2009

Ja ja... immer diese Versionierung :) Die macht doch eh jeder wie er will. Die Version...

murmel 11. Aug 2009

...denn wenn ich an diese pixelige Schrift unter Windows/IE denke, dann wird mir übel.


nexem.info / 11. Aug 2009

Firefox 3.6 kommt im November



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  4. scanware electronic GmbH, Bickenbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: parallele gerichtsbarkeit?

    Trockenobst | 10:40

  2. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    most | 10:39

  3. Re: eingedrungen?

    the_wayne | 10:39

  4. Here Maps / Google Maps?

    devarni | 10:39

  5. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Trollversteher | 10:38


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel