Anzeige

Nokia: Maemo statt Symbian?

Finnen planen angeblich Maemo-Smartphones

Nokia wird bei Smartphones künftig statt Symbian sein auf Linux basierendes Betriebssystem Maeomo einsetzen, will die Financial Times Deutschland erfahren haben. Schon in der kommenden Woche werde Nokias erstes Maemo-Smartphone auf den Markt kommen.

Anzeige

Die Financial Times Deutschland meldet, Nokia verwerfe das Betriebssystem Symbian, das Nokia erst vor kurzen komplett aufgekauft hat, um das Unternehmen dahinter in eine Stiftung und die Software in Open Source umzuwandeln.

Dennoch werde Nokia künftig "viele seiner leistungsfähigsten Handys mit Maemo ausstatten", schreibt die FTD. Das Betriebssystem auf Basis von Linux setzt Nokia bislang nur für seine Internettablets ein. Bereits in der nächsten Woche komme voraussichtlich das erste Maemo-Smartphone auf den Markt.

Symbian sei "viel zu schwerfällig, um mit modernen Betriebssystemen mithalten zu können", zitiert das Blatt - ohne Namen zu nennen - aus dem Umfeld des finnischen Konzerns. Und weiter: "Wir müssen reagieren."

Offiziell wollte Nokia die Meldung gegenüber der FTD nicht kommentieren. Anders Anfang Juli 2009, als die britische Tageszeitung Guardian das Gerücht verbreitete, Nokia plane ein Smartphone auf Basis von Googles Betriebssystem Android: Bei Smartphones setze das Unternehmen auch weiterhin auf Symbian, hieß es damals.

Dass Maemo bei Nokia künftig eine größere Rolle spielen wird, deutete sich bereits Ende Juni 2009 an, als Nokia eine Partnerschaft mit Intel verkündete. Die Zusammenarbeit umfasst auch die Zusammenarbeit bei Linux-basierten Open-Source-Projekten. Die beiden Unternehmen wollen sich bei der Auswahl von Open-Source-Komponenten abstimmen, bei wichtigen Themen eine gemeinsame Auswahl treffen und gemeinsam eine neue mobile Plattform definieren - jenseits von Smartphones, Notebooks und Netbooks.


eye home zur Startseite
existance 12. Nov 2009

mitn bisl verständnis kanste sogar psp games spielen auf dem teil ich weis nich was...

wire-less 11. Nov 2009

Du vergleichst Äpfel mit Birnen ;-)). Maemo hat einen ganz anderen Ansatz. Maemo ist...

NokiaAddict 15. Aug 2009

Also ich finde es angesichts der momentanen Entwicklung in der Mobilfunk/IT-Brance die...

hei düüüüüü 11. Aug 2009

k.T.

Graypi 11. Aug 2009

http://futurezone.orf.at/stories/1623640/ Kernaussage: Es wird beides geben, Symbian aber...

Kommentieren


Das Rootserver-Experiment / 25. Aug 2009

Nokia – Chance verpasst

Portable Player / 11. Aug 2009

Nokia RX-5 – Internettablett mit Maemo 5?

Eviltux. IT & Gesellschaft / 11. Aug 2009



Anzeige

  1. PHP-Entwickler (m/w)
    Lufthansa Global Tele Sales GmbH, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w) Prozess-Engineering
    FERCHAU Engineering GmbH, Region Braunschweig
  3. Webentwickler PHP (m/w)
    Designarena GmbH & Co. KG, Paderborn
  4. Projektingenieur (m/w) Breitbandausbau
    Unitymedia GmbH, Kerpen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  2. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  3. GELISTET: Asus GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  2. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  3. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  4. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel

  5. Spotify Family

    Musikstreamingdienst wird günstiger

  6. RLV-TD

    Indien testet wiederverwendbare Raumfähre

  7. Hewlett Packard Enterprise

    "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"

  8. Revive

    Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus

  9. PGP-Unterstützung

    Neuer Roundcube-Webmailer veröffentlicht

  10. Google

    Safe-Browsing-API soll schneller und mobiler werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Indische Dienstleister

    Netspy | 09:40

  2. Re: AdBlocker --> TrackBlocker

    Bouncy | 09:40

  3. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    der_wahre_hannes | 09:40

  4. Re: Der Vollständigkeit halber...

    dantist | 09:39

  5. Re: kein echter Badarf auf langstrecke

    CHU | 09:38


  1. 09:44

  2. 09:00

  3. 07:51

  4. 07:39

  5. 07:20

  6. 19:04

  7. 19:00

  8. 18:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel