Abo
  • Services:
Anzeige

Steven Spielberg will angeblich Halo-Film produzieren

Verfilmung auf Basis eines bereits erhältlichen Romans geplant

Erst hat Peter Jackson zu- und dann wieder abgesagt, jetzt ist Steven Spielberg als Produzent für die Verfilmung von Halo im Gespräch. Angeblich hat ein gutes Drehbuch den Starregisseur überzeugt, sich näher mit der Actionreihe um den Master Chief zu beschäftigen.

"Aber Reach birgt ein wohl gehütetes Geheimnis: das Trainingslager der neuen Supersoldaten mit dem Codenamen Spartaner - hochentwickelte und bestens gerüstete Krieger. Lautlos, diszipliniert und tödlich..." - So wirbt die Rückseite des auch auf Deutsch erhältlichen Romans "Halo: Die Schlacht um Reach" von Eric Nylund für den Kauf. Der Schmöker wird möglicherweise verfilmt - und zwar unter Aufsicht von Steven Spielberg als Produzent. Angeblich kam ein Drehbuch auf Basis des Romans bei dem Starregisseur so gut an, dass er den Stoff bei seinem Hollywoodstudio Dreamworks unterbringen möchte.

Anzeige
 

Zuletzt hatte sich Peter Jackson, Regisseur der Herr-der-Ringe-Trilogie, um die Verfilmung des Halo-Stoffs gekümmert. Bislang steht das Projekt allerdings unter keinem guten Stern - Jackson verfolgt mittlerweile andere Interessen. Die einst interessierten Filmstudios 20th Century Fox und Universal Pictures haben sich ebenfalls zurückgezogen, vermutlich wegen der hohen Kosten einer Verfilmung.

Spielberg gilt als Fan von Computerspielen. Er arbeitet nebenbei für Electronic Arts als Designer, wenn auch bislang nur für die Geschicklichkeitsspiele Boom Blox. Nach eigenen Angaben mag er besonders Ego-Shooter im Zweiten Weltkrieg - an der Vorproduktion der Reihe Medal of Honor war er selbst beteiligt. Derzeit entsteht unter seiner Aufsicht bei EA ein großes, episches Spiel, über das allerdings bislang keine Informationen vorliegen.

Filmumsetzungen von Computerspielen sind längst keine Sache von B-Filmern wie Uwe Boll mehr, sondern in der obersten Hollywoodliga angekommen. Kürzlich hat Sam Raimi (unter anderem die letzten Spider-Man-Filme) bekanntgegeben, dass er Warcraft für das Kino umsetzt. Der nächste große Film auf Basis eines Spiels, der tatsächlich Premiere feiert, ist nach aktuellem Stand der von Mike Newell inszenierte Prince of Persia mit Jake Gyllenhaal, Ben Kingsley und Alfred Molina.


eye home zur Startseite
jdfik 24. Feb 2010

Also ich find, dass Samuel L. Jackson oder Sam Worthington (Avatar) am besten in die...

Spartan 11. Jan 2010

Oder manche verderben einem die lust am spiel durch Rapidfirecontroller.... lg

Spartan 11. Jan 2010

Wenn du scho vo legendär sprichtst wird mir schlecht xD jedenfalls bei halo 1 und 2. Aber...

BigBolger 29. Dez 2009

stimm ich dir zu.... hab auch erst die Halo Teile gezockt, doch dann bin ich auf die...

Hotohori 11. Aug 2009

Na dann geh mal weiter auf deine Sonderschule.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  2. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover
  3. Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  4. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. hoppala

    praktiker | 23:05

  2. Re: Liste von sicheren Produkten?

    amagol | 23:05

  3. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    /mecki78 | 23:03

  4. welcome ladies

    praktiker | 23:01

  5. Re: Das ziehlt vor allem auf Asymetrische Leitungen

    elf | 23:00


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel