Kabel BW: CleverKabel-Störung behoben

Telefon und Internet sollen wieder normal funktionieren

Die Internet- und Telefonanschlüsse des Kabelnetzbetreibers Kabel BW funktionieren wieder. Zwischen dem 30. Juli und 4. August 2009 war ein Teil der CleverKabel-Kunden offline - dafür entschuldigte sich der Anbieter nun.

Anzeige

Der Ausfall bei den Internet- und Telefonanschlüssen von Kabel-BW-Kunden betraf laut Unternehmensangaben "zeitweise bis zu 1 Prozent der CleverKabel-Anschlüsse" in Baden-Württemberg. Die ab Donnerstagabend aufgetretene Störung soll seit Montagabend behoben sein, allerdings könne bei einzelnen Kunden ein Neustart des Kabelmodems nötig sein. Die Dienste seien dann wieder problemlos erreichbar.

Ausgelöst wurde der fünftägige Ausfall durch die Fehlfunktion eines technischen Systems zur Konfiguration der Modems. Dieses führte Kabel BW zufolge dazu, dass ein Teil der Kabelmodems in den vergangenen Tagen keine Onlineverbindung aufbauen konnten.

Am Wochenende konnte Kabel BW eigenen Angaben zufolge gemeinsam mit dem Systemhersteller das Problem eingrenzen. Der Ausfall soll nicht flächendeckend, sondern punktuell verteilt über einige Regionen des Landes aufgetreten sein.

"Ich bitte im Namen von Kabel BW bei allen betroffenen Kunden um Entschuldigung für die technische Störung in den vergangenen Tagen", so Harald Rösch, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW, in einer Mitteilung vom Nachmittag des 4. August 2009. Man werde alles unternehmen, "um zukünftig derartige Störungen auszuschließen."


der_newb 05. Aug 2009

danke für den Hinweis. Ich hab nen anderen Provider. Da werd ich doch nicht wechseln.

Kabel_Nuke!! 05. Aug 2009

Für mich das definitiv das Ende mit KabelBW. Verarschen lasse ich mich in Zukunft von wem...

Kabel_Nuke!! 05. Aug 2009

Auch in Freiburg weiterhin kein Netz. Diverse male neugestartet. Diverse Telefonate mit...

der_newb 05. Aug 2009

Vielleicht erinnert man sich and den Ausfall von D1 vor einiger Zeit ? Klasse oder...

Ebbi 04. Aug 2009

ich hatte gerade nach 3 Moden Resets und 30 min warteschlange bei Hotline einen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w) für iOS / Android / Windows Phone
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. Content Manager/in
    Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  2. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  3. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  4. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  5. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  6. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  7. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  8. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen

  9. Kein britisches Modell

    Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

  10. Telecom Billing

    Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

    •  / 
    Zum Artikel