Infineon stellt stromsparenden Gigabit-Ethernet-Chip vor

Gigabit-PHY-Baustein XWAY PHY11G setzt EEE-Vorgaben um

Mit dem XWAY PHY11G will Infineon einen besonders energieeffizienten Gigabit-PHY-Baustein für Heimnetzwerkgeräte auf den Markt bringen. Er soll die Leistungsaufnahmen in Idle-Phasen verglichen mit anderen Gigabit-PHY-ICs um bis zu 90 Prozent reduzieren.

Anzeige

Der für Geräte in Gigabit-Heimnetzwerken ausgelegte XWAY PHY11G reduziert vor allem die Leistungsaufnahme in Idle-Phasen, wenn kein Datentransfer über den Ethernet-Link stattfindet, was in privaten Heimnetzwerken der Regelfall ist: Diese Netzwerke werden üblicherweise rund um die Uhr betrieben, aber nur weniger als ein Prozent der Zeit aktiv genutzt, so Infineon.

Gedacht ist der Gigabit-Ethernet-Chip für Breitbandanwendungen wie xDSL- und PON-(Passive-Optical-Network-)Router in Home-Gateway-Anwendungen, IP-Telefone, PC-Motherboards und Anwendungen wie IPTV, Set-Top-Boxen, Spielekonsolen oder Drucker.

Der XWAY PHY11G entspricht den EEE-Vorgaben (Energy Efficient Ethernet). Er reduziert laut Hersteller die Leistungsaufnahme gegenüber anderen Gigabit-PHY-ICs um bis zu 90 Prozent, kommt dann mit 50 mW statt 500 mW aus. Auch beim Betrieb unter Volllast soll der Chip besonders effizient sein und mindestens 25 Prozent weniger Leistung benötigen als vergleichbare Produkte. Die Gesamtleistungsaufnahme soll bei weniger als 400 mW liegen.

Infineon fertigt die neuen PHY-Bausteine in einem 65-nm-Prozess. Die Bausteine arbeiten mit einer Stromversorgung von 2,5 V bis 3,3 V. Der integrierte DC/DC-Wandler soll die Kosten für externe Bauteile reduzieren.

Muster des XWAY PHY11G und XWAY PHY22F sollen ab dem 4. Quartal 2009 verfügbar sein, die Serienfertigung im 1. Quartal 2010 starten.


Blub 30. Aug 2009

Wenn Du eine Firma haettest, wuerdest Du es genauso machen! Ausserdem ist man, wenn man...

nemesis 05. Aug 2009

Ich muss auch mehrere Videoaufnahmen von einem Rechner zum anderen übertragen. Bei...

ichbinsmalwieder 04. Aug 2009

Infineon baut aber keine (PC-)CPUs, also können sie auch keine sparsamen bauen...

tztz 04. Aug 2009

du nutzt im akkubetrieb kabellan? überall wo ich n kabel anklemmen kann ist auch ne...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  2. SAP PLM Projektleiter (m/w)
    CIDEON Systems GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. Senior Server-Architekt (m/w)
    SinnerSchrader Mobile GmbH, Berlin
  4. Systemarchitekt/in für unbemannte Luftfahrzeuge
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Blu-ray-Tipps aus Filmaktion
    (u. a. Transformers 4 8,97€, Interstellar 12,99€, Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die...
  2. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  3. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Catalyst 15.5 Beta

    Neuer Radeon-Grafiktreiber beschleunigt Project Cars stark

  2. Akku-Uhrenarmband

    Apple Watch soll über verdeckten Port schneller laden

  3. Sprachassistent

    Google Now wird schlauer

  4. Google

    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher

  5. Project Brillo

    Google vertieft Bemühungen im Smart-Home-Bereich

  6. Umfrage

    IT-Nachwuchs erwartet Einstiegsgehalt von über 46.000 Euro

  7. Android M

    Google mit neuem System für App-Berechtigungen

  8. Windows 7

    Drahtzieher von PC Fritz erhält über sechs Jahre Haft

  9. NC Soft

    Wildstar wird Free-to-Play

  10. SMS

    O2 warnt Handy-Kunden vor automatischem Internetzugriff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Google soll schauen dass ihre Systemdienste nicht...

    Jackie | 06:15

  2. Re: Das Ding taugt nicht mal für Termine

    Tzven | 06:06

  3. Witcher 3 Verbesserungen

    Algo | 06:00

  4. Re: Saläre Schweiz: Median = 85k / Jahr direkt...

    DerVorhangZuUnd... | 05:49

  5. Re: Bitte nicht wie bei iOS...(SuperSU for...

    zettifour | 05:36


  1. 03:08

  2. 23:20

  3. 21:09

  4. 20:58

  5. 20:12

  6. 20:06

  7. 19:57

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel