Schnelle Multifunktionssysteme im A3-Format

Sharp stellt vier neue Schwarz-Weiß-Modelle vor

Sharp hat vier neue Multifunktionssysteme vorgestellt, die A3-Papier verarbeiten können. Die Geräte sind mit Schwarz-Weiß-Laserdruckern ausgestattet und unterscheiden sich vor allem durch ihre Druckgeschwindigkeit voneinander.

Anzeige

Der Sharp MX-M283N, MX-M363N, MX-M453N und der MX-M503N können drucken, scannen und kopieren sowie Faxe verschicken. Sie kommen auf Druck- beziehungsweise Kopiergeschwindigkeiten von 28, 36, 45 oder 50 A4-Seiten pro Minute. Die A3-Druckgeschwindigkeit gab Sharp nicht an.

Die integrierten Scanner können die Dokumente auf Wunsch auch beidseitig erfassen. Die Scans werden entweder gedruckt oder als Datei auf einem FTP-Server oder einem USB-Stick gespeichert. Alternativ können die Scans auch auf der eingebauten Festplatte (80 GByte) abgelegt werden. Der Druckspeicher ist von Hause aus 1 GByte groß und kann noch verdoppelt werden.

Die Druckauflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Beim Scannen und Kopieren muss hingegen mit 600 x 600 dpi vorlieb genommen werden. Der Einzug des Scanners kann mit 100 Blatt bestückt werden, die nacheinander eingezogen werden. Um die Dokumente weiterzuverarbeiten, bietet Sharp umfangreiche Zusatzoptionen wie einen internen Hefter und einen externen Hefter samt Locher an. Durch mehrere Papierkassetten, die ebenfalls zusätzlich gekauft werden müssen, kann der Seitenvorrat auf bis zu 5.600 Blatt erhöht werden. Der Standardpapiervorrat umfasst 1.000 Blatt in zwei Kassetten zu je 500 Seiten.

Werden die Multifunktionsgeräte vor Ort und nicht über den PC gesteuert, kommt das 8,5 Zoll große Display an der Geräteoberseite zum Einsatz. Es ist berührempfindlich ausgestattet. Für weitergehende Arbeiten wie der Vergabe von Scanner-Zielordnern steht eine zusätzliche Tastatur zur Verfügung.

Die Multifunktionsgeräte werden über Gigabit-Ethernet ins Netzwerk integriert. Auf Wunsch wird die Netzwerkkommunikation verschlüsselt.

Preise für die Modelle MX-M283N, MX-M363N, MX-M453N und MX-M503N gab Sharp noch nicht an.


sharphier 03. Aug 2009

Fax kann man per Anhanfg als Tif weiterleiten. man kann sämtlichen Transfer Scan/Fax in...

Von-nix-Ahnung 03. Aug 2009

Einfach mal bei Xerox nachsehen. Viele Geräte sind deutlich besser und kosten kaum mehr.

Dokumentensiche... 03. Aug 2009

unverschlüsselt können die behalten, da überholt und nutzlos.

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/-in für den Bereich Auftragsabwicklung
    Daimler AG, Düsseldorf
  2. Senior Solution Developer (m/w) - Vehicle Backend Dienste-Entwicklung und Betreuung
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Anwendungs- und Softwareberater/in WebLogic-Server
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SAP IT Expert PP/PR (m/w)
    Armacell GmbH, Münster

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  3. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister, Fast & Furious 6)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Pebble Time Steel

    Die bessere Apple Watch?

  2. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

  3. MWC-Tagesrückblick im Video

    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

  4. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  5. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  6. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal

  7. Quantenmechanik

    Foto zeigt Licht als Wellen und Teilchen

  8. NGMN-Allianz

    200.000 5G-Mobilfunknutzer auf einem Quadratkilometer

  9. Vodafone

    "Mobilfunkpreise sollten zur Finanzierung von 5G steigen"

  10. Acer Liquid M220

    Markteinstieg mit Windows Phone für 90 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Titel != Inhalt

    rhododen | 23:36

  2. Vorgestellt? Das ist ein wenig übertrieben

    striker2009 | 23:33

  3. Re: Sehr cool das ganze.

    gaym0r | 23:29

  4. Re: Cryengine mal getestet

    Muhaha | 23:27

  5. Re: Sailfish OS 2.0 fürs Handy

    Thaodan | 23:26


  1. 22:12

  2. 21:41

  3. 20:41

  4. 18:59

  5. 18:37

  6. 18:24

  7. 18:05

  8. 17:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel