Anzeige

iPhoneOS 3.0.1 - Apple schließt SMS-Lücke

Unvollständige Multi-Part-SMS bringt iPhones aus dem Tritt

Apple schließt eine Sicherheitslücke in seinem iPhone-Betriebssystem. Durch die Sicherheitslücke ist es Angreifern möglich, iPhones mit einer SMS zum Absturz zu bringen oder gar eigenen Code auszuführen.

Anzeige

Der vom Sicherheitsspezialisten Charlie Miller (Independent Security Evaluators und Collin Mulliner von der TU Berlin entdeckte Fehler erlaubt es, iPhones mit einer unvollständigen Multi-Part-SMS aus dem Tritt zu bringen und vermutlich auch eigenen Code auszuführen.

 

Mit der neuen Version 3.0.1 des iPhoneOS schließt Apple diese Sicherheitslücke. Da es denkbar ist, dass sich darüber auch sich selbst verbreitende Würmer realisieren lassen, ist ein Update dringend angeraten. Die neue Version kann über iTunes eingespielt werden.


eye home zur Startseite
nönö 17. Aug 2009

...also ich kann mich nicht entscheiden ob ansi oder utf8

lexustec_fn at... 17. Aug 2009

Beim sony Clie weis ich ja nicht wie du den Akku wechselst aber beim Iphone muss man das...

samy2 03. Aug 2009

seiner User nicht schließen, da die Produkte an die User angespasst sind.

Jochen76 02. Aug 2009

Ich kann meine Fotos lediglich in einem Album speichern. Weitere Alben lassen sich nicht...

viruscoder 01. Aug 2009

ach muss ich jetzt meine sourcen löschen? ich wollte grade das grosse geld mit einem...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) (JavaEE)
    XClinical GmbH, München
  2. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  3. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand (solange der Vorrat reicht)
  3. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  2. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  3. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  4. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  5. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  6. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  7. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  8. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  9. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  10. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. CRJ eingestellt?

    Bautz | 12:35

  2. Re: Da kann ich auch ein Cat7 Kabel über 100...

    RipClaw | 12:35

  3. Re: Ausstieg ohne Ausstieg?

    simpletech | 12:35

  4. Re: Woher wissen die das so genau?

    ulink | 12:34

  5. Re: adblocker für den fernseher

    most | 12:34


  1. 12:30

  2. 12:04

  3. 12:03

  4. 11:30

  5. 10:55

  6. 10:39

  7. 10:35

  8. 09:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel