Sicherheitslücke im BIOS vieler Intel-Boards

Loch erlaubt theoretisch Angriffe außerhalb der Kontrolle des Betriebssystems

In einem der sehr seltenen Intel-Security-Advisories weist der Hersteller auf eine Sicherheitslücke im BIOS diverser Intel-Platinen hin. Betroffen von der Lücke, die es einem Angreifer erlaubt, Code auszuführen, sind 25 Endkundenmainboards und fünf Serverboardserien.

Anzeige

25 Endkundenplatinen sowie fünf Mainboardserien für Server sind laut dem Security Advisory 18 anfällig für Angriffe, die außerhalb der Kontrolle des Betriebssystems möglich wären. Dafür verantwortlich sind Schwächen im Code des BIOS der betroffenen Platinen.

Zu den betroffenen Platinen gehören unter anderem Boards mit Intels 945-, P35- und P45-Chipsatz und deren Verwandte. Unter bestimmten, nicht weiter genannten Umständen soll es so möglich sein, Administrator Code zu verändern, der im System Management Mode abläuft. Ohne Administratorrechte kann die Lücke allerdings nicht ausgenutzt werden.

Code, der im System Management Mode läuft, operiert außerhalb des Einflussbereichs des Betriebssystems und kann damit für viel Unheil sorgen.

Intel bietet bereits BIOS-Updates zur Lösung des Problems an. Angriffe soll es bisher noch nicht geben, dennoch empfiehlt Intel allen Nutzern der betroffenen Mainboards das Einspielen einer aktuellen BIOS-Versionen. Eine Liste der sicheren BIOS-Versionen ist im Security Advisory hinterlegt.

Entdeckt hat die Lücke ein Forscherteam der Invisible Things Lab, das seine Ergebnisse im Rahmen der Blackhat-Konferenz noch veröffentlichen will. Die Forscher haben nicht nur eine Möglichkeit entdeckt, mit der die Boards an sich angegriffen werden können. Sie wollen auch vorstellen, wie auf einem Q45-Mainboard das BIOS umgeflasht werden kann. Normalerweise müssen neue BIOS-Versionen von Intel, laut den Forschern eines der sichersten Systeme, digital vom Hersteller signiert sein. Ohne Signatur lässt sich sonst kein BIOS austauschen.


rvg 01. Aug 2009

Was aber kein Freifahrtsschein soll, fuer unsere "Wir brauchen alle 6 Monate eine neue...

tunnelblick 30. Jul 2009

ah, vielen dank für die infos!

daydreamer42 30. Jul 2009

Es gibt aus meiner Sicht keinerlei sinnvolle Erklärung, warum man transparente, für das...

Sharra 30. Jul 2009

Intel baute schon ewig boards, wurde am im Consumerbereich von MSI und Konsorten mehr...

_UPPERcase 30. Jul 2009

hat jetzt zwar nichts mit der lücke zu tun aber : http://www.phrack.com/issues.html...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/in
    HELBAKO GmbH, Heiligenhaus
  2. Fachgebietsleiter/-in im Fachbereich "Strahlenschutz und Umwelt"
    Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter
  3. IT-Administrator Second Level Support (m/w)
    Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME - Personal- und Managemententwicklung, Offenbach am Main
  4. Angestellter (m/w) für Systembetreuung
    Villeroy & Boch AG, Merzig bei Saarbrücken / Trier

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: StarCraft II: Heart of the Swarm (Add-On)
    12,87€
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  2. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  3. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  4. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  5. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport

  7. Sicherheitssystem

    Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen

  8. Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

  9. Lumia Denim

    Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen

  10. i8-Smartphone

    Linshof erliegt dem (T)Rubel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

    •  / 
    Zum Artikel