Sicherheitslücke im BIOS vieler Intel-Boards

Loch erlaubt theoretisch Angriffe außerhalb der Kontrolle des Betriebssystems

In einem der sehr seltenen Intel-Security-Advisories weist der Hersteller auf eine Sicherheitslücke im BIOS diverser Intel-Platinen hin. Betroffen von der Lücke, die es einem Angreifer erlaubt, Code auszuführen, sind 25 Endkundenmainboards und fünf Serverboardserien.

Anzeige

25 Endkundenplatinen sowie fünf Mainboardserien für Server sind laut dem Security Advisory 18 anfällig für Angriffe, die außerhalb der Kontrolle des Betriebssystems möglich wären. Dafür verantwortlich sind Schwächen im Code des BIOS der betroffenen Platinen.

Zu den betroffenen Platinen gehören unter anderem Boards mit Intels 945-, P35- und P45-Chipsatz und deren Verwandte. Unter bestimmten, nicht weiter genannten Umständen soll es so möglich sein, Administrator Code zu verändern, der im System Management Mode abläuft. Ohne Administratorrechte kann die Lücke allerdings nicht ausgenutzt werden.

Code, der im System Management Mode läuft, operiert außerhalb des Einflussbereichs des Betriebssystems und kann damit für viel Unheil sorgen.

Intel bietet bereits BIOS-Updates zur Lösung des Problems an. Angriffe soll es bisher noch nicht geben, dennoch empfiehlt Intel allen Nutzern der betroffenen Mainboards das Einspielen einer aktuellen BIOS-Versionen. Eine Liste der sicheren BIOS-Versionen ist im Security Advisory hinterlegt.

Entdeckt hat die Lücke ein Forscherteam der Invisible Things Lab, das seine Ergebnisse im Rahmen der Blackhat-Konferenz noch veröffentlichen will. Die Forscher haben nicht nur eine Möglichkeit entdeckt, mit der die Boards an sich angegriffen werden können. Sie wollen auch vorstellen, wie auf einem Q45-Mainboard das BIOS umgeflasht werden kann. Normalerweise müssen neue BIOS-Versionen von Intel, laut den Forschern eines der sichersten Systeme, digital vom Hersteller signiert sein. Ohne Signatur lässt sich sonst kein BIOS austauschen.


rvg 01. Aug 2009

Was aber kein Freifahrtsschein soll, fuer unsere "Wir brauchen alle 6 Monate eine neue...

tunnelblick 30. Jul 2009

ah, vielen dank für die infos!

daydreamer42 30. Jul 2009

Es gibt aus meiner Sicht keinerlei sinnvolle Erklärung, warum man transparente, für das...

Sharra 30. Jul 2009

Intel baute schon ewig boards, wurde am im Consumerbereich von MSI und Konsorten mehr...

_UPPERcase 30. Jul 2009

hat jetzt zwar nichts mit der lücke zu tun aber : http://www.phrack.com/issues.html...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  4. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Blu-ray-Box-Sets reduziert
    (u. a. Ocean's Trilogy 14,97€, The Wire 69,97€, Lethal Weapon 1-4 16,97€, Band of Brothers 17...
  3. NUR NOCH HEUTE: FILM-TIEFPREISWOCHE - ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  2. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  3. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  4. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  5. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  6. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  7. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  8. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  9. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  10. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: Ganz einfache Antwort! :)

    backdoor.trojan | 13:56

  2. Re: Ziel wurde bereits verfehlt...

    Mr Miyagi | 13:51

  3. Kostenlos gebe ich keinen Schrott ab

    MagentaLove | 13:46

  4. Seltsamer Titel des Artikels

    Raulsinropa | 13:44

  5. Re: Jet Force Gemini

    Gwels | 13:44


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel