Zii Egg - Multitouch-Handheld für Entwickler

Wird von Creative-Tochter ZiiLabs ausgeliefert

Die ehemals als 3Dlabs bekannte Creative-Tochter ZiiLabs hat mit dem Zii Egg ein leistungsfähiges Multitouch-Handheld vorgestellt. Es basiert auf ZiiLabs' eigenem Multimedia-Anwendungsprozessor ZMS-05, der offenen Plattform Plaszma, läuft unter PlaszmaOS oder Android - und soll andere Hersteller inspirieren, damit eigene Geräte und Anwendungen zu entwickeln.

Anzeige

ZiiLabs bewirbt das Paket aus Zii Egg, Plaszma SDK, PlaszmaOS und Zii-optimiertem Android als Zii Plaszma. Wie Android basiert auch PlaszmaOS auf einem Linux-Kern. Zii Plasma dient vor allem dafür, andere Hersteller vom Einsatz des ZMS-05 zu überzeugen. Dieser Prozessor verfügt über 24 zusammenarbeitende Fließkommaeinheiten und soll damit eine Rechenleistung von 8 GFLOPS erzielen. Die Architektur dahinter bezeichnet ZiiLabs als StemCell Computing, das Zii Egg ist damit der erste StemCell-Computer.

 

Das 108 Gramm wiegende Zii Egg erinnert vom Design her etwas an ein iPhone oder iPod touch, ist aber ein offenes System und bietet genügend Rechenleistung, um auch HD-Inhalte mit Auflösungen von 720p oder 1080p wiederzugeben. Das geht entweder heruntergerechnet auf seinem eigenen Display, das 320 x 480 Pixel bietet, oder in voller Auflösung über HDMI etwa auf Fernsehern. Zudem ist das Zii Egg für 3D-Grafik geeignet, kann dazu für Spiele genutzt werden oder etwa in Verbindung mit seinem integrierten GPS-Empfänger als 3D-Navigationssystem dienen. ZiiLabs wirbt mit einer Füllrate von 42 Millionen texturierten Pixel/s. Unterstützt wird dabei die offene 3D-Grafikschnittstelle OpenGL ES.

Multitouch, Sensoren und Sound

Die Bedienung erfolgt über den 3,5-Zoll-Touchscreen, der bis zu zehn Finger gleichzeitig erkennt (10-Point-Multitouch) und Gestensteuerung ermöglicht. Außerdem verfügt das Gerät über einen Beschleunigungssensor (Accelerometer) und einen Umgebungslichtsensor.

Für Ton sorgt Creatives X-Fi-Technik, wahlweise über die internen Lautsprecher oder Kopfhörer. Ein Mikrofon sitzt auf der Vorderseite. Zwei Kameras sind auch ins Gehäuse integriert; eine zum Benutzer zeigende mit VGA-Auflösung für Videokonferenzen und eine auf der Rückseite mit höherer Auflösung zum Filmen oder Knipsen.

Zii Egg - Multitouch-Handheld für Entwickler 

Koch 31. Jul 2009

Soviel ich jetzt auf deren Seite finden konnte, kann man nur Vorbestellen und Release...

Welat 31. Jul 2009

Hallo, das sieht ja richtig geil aus, daher wollte ich gerne fragen, wann das Gerät auf...

KrippelKrappelB... 30. Jul 2009

So toll scheint der Buzzword-Speck-Prozzer ja nicht zu sein. Das Ding ruckelt schlimmer...

gFACEk 30. Jul 2009

Das das GErät es kann, weiß ich...steht ja im Text. Und das Android es eigentlich könnte...

UyR 30. Jul 2009

Wo schreib ich das? Ist als Skepsis gegenüber "technisch weit voraus" gleichzusetzen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler / Softwareentwickler (m/w)
    DZH Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH, Hamburg
  2. Functional Owner Software Download (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart
  3. Softwarearchitektinnen / Softwarearchitekten
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
  4. IT Systemadministrator (m/w)
    Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Ismaning

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  2. TIPP: Zotac ZT-90101-10P NVIDIA GeForce GTX970 Grafikkarte
    323,90€
  3. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  2. E-Sport

    The International legt los

  3. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"

  4. Java-Rechtsstreit

    US-Justiz befürwortet Urheberrecht auf APIs

  5. Jonathan Riddell

    Führungsstreit zwischen Ubuntu und Kubuntu

  6. Bad Hersfeld und Leipzig

    Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik

  7. Perception

    Blind durchs Horrorhaus

  8. OS X 10.10.4 Beta 4

    Problematischer Netzwerkdienst Discoveryd verschwindet

  9. Hybrid-Arbeitsspeicher

    NVDIMMs erscheinen wie DDR4-Speichermodule

  10. LG G4 im Test

    Wer braucht schon den Snapdragon 810?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  2. Telekom und BND angezeigt Es leakt sich was zusammen
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

Die Woche im Video: Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
Die Woche im Video
Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
  1. Die Woche im Video Tests, Tests, Tests
  2. Die Woche im Video Microsoft greift an, AMD kündigt an, BND-Affäre zieht an
  3. Die Woche im Video Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

  1. Re: Wo ist beim Kabel dann eigentlich Schluss?

    x2k | 16:00

  2. ja aber, das funktiniert nicht

    Der Rechthaber | 15:59

  3. Re: Ob und wie schnell das Gesetz kommt kann man...

    h4z4rd | 15:59

  4. Re: Wissenschaftler von Microsoft

    elgooG | 15:58

  5. Re: kanns mir bitte jemand erklären ?

    Djinto | 15:58


  1. 15:50

  2. 15:44

  3. 15:18

  4. 15:11

  5. 13:37

  6. 13:12

  7. 12:49

  8. 12:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel