Elektronen spielen auf Nanosaite

Niederländische Wissenschaftler messen Einfluss von Elektronen auf Nanodraht

Wissenschaftler der Technischen Universität im niederländischen Delft haben gemessen, wie einzelne Elektronen ein schwingendes Nanoröhrchen aus Kohlenstoff beeinflussen. Ihre Ergebnisse sind wichtig für die Entwicklung künftiger Nanosysteme.

Anzeige

Für ihr Experiment haben die Forscher um Gary Steele in einer Umgebung mit Temperaturen um den absoluten Nullpunkt einen 800 Nanometer langen Draht zwischen zwei Halterungen gespannt. Mit Hilfe einer Antenne legten sie dann ein elektrisches Wechselfeld an den Nanodraht und brachten ihn zum Schwingen.

Die Wissenschaftler haben dann die Zahl der Elektronen auf der schwingenden Saite gezielt verändert. Die Zahl der Elektronen auf dem Nanoröhrchen beeinflusst dessen Vibrationsverhalten. Jedes Mal, wenn ein Elektron hinzukommt, ändert sich auch die Frequenz der Schwingung. Indem die Forscher die Änderungen auswerteten, konnten sie sogar den Einfluss eines einzigen Elektrons auf den Nanodraht feststellen.

Diese Arbeiten seien, so die Wissenschaftler, ein wichtiger Schritt für die Entwicklung sogenannter Nano-Elektromechanischer Systeme (Nano Electro Mechanical Systems, NEMS), wie etwa von Schaltern oder Messinstrumenten im Nanobereich. Ein Nanometer entspricht einem Millionstel Millimeter. Zum Vergleich: Der Durchmesser eine menschlichen Haares beträgt etwa 70 Mikrometer - das sind 70.000 Nanometer.

Die Delfter Forscher um Gary Steele haben ihre Ergebnisse auf Science Express, dem Onlineangebot des Fachmagazins Science, veröffentlicht.


Tingelchen 29. Jul 2009

Ich finde ja den Teppich Look viel Faszinierender. Vor allem diese präzision in dem die...

Kommentieren




Anzeige

  1. Leiter IT (m/w) CIO
    RVM Versicherungsmakler GmbH & Co. KG über Tauster GmbH, Eningen bei Reutlingen
  2. Immobilienkaufmann / -frau
    DOMUS Software AG, Ottobrunn
  3. Inhouse PHP Web-Entwickler (m/w)
    IPO PrämienServices GmbH, Weingarten bei Karlsruhe
  4. IT-Administrator (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Maynard

    Wayland-Shell für den Raspberry Pi

  2. BGH-Urteil

    Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

  3. Startup Uber

    Privater Taxidienst Uberpop verboten

  4. Project Atomic

    Red Hat erarbeitet Host-System für Docker-Container

  5. Getac T800

    Robustes 8-Zoll-Tablet mit Windows

  6. MS-Flugsimulator X

    Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

  7. Vorratsdatenspeicherung

    Totgesagte speichern länger

  8. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  9. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  10. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smart Highway: Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume
Smart Highway
Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume

Auf einer Straße in den Niederlanden ist die Fahrbahnmarkierung mit einer luminiszenten Farbe aufgemalt worden. Die Straßenbemalung ist Teil eines Projekts zu einer intelligenten Straße.

  1. Facebook und Nasa Internetzugang mit Drohnen, Satelliten und Laser
  2. Abwehrsystem Music Israelische Flugzeuge erhalten Laserabwehr gegen Raketen
  3. Internet.org Facebook soll Übernahme von Drohnenhersteller planen

Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

    •  / 
    Zum Artikel