Mono wird kompatibler

Testsuite für Silverlight hilft, Mono zu verbessern

Das Mono-Projekt macht nach eigenen Angaben große Fortschritte. Die Linux-Version von Microsoft .Net soll deutlich zum Original aufschließen.

Anzeige

Bislang konnten neue Versionen von IronPython, IronRuby oder der Dynamic Language Runtime (DLR) den Mono-Entwicklern viel Arbeit bereiten. Sie deckten immer wieder fehlende Funktionen in Mono auf, so dass nach jedem größeren Release dieser Software Nacharbeiten bei Mono, gefolgt von einer neuen Mono-Version, nötig waren.

Das soll sich nun ändern: Im Rahmen der Kooperation zwischen Novell und Microsoft in Sachen Moonlight - Novell entwickelt unter diesem Namen für Microsoft eine Linux-Version von Silverlight - hat Microsoft vor einigen Monaten eine Testsuite für die Klassenbibliotheken von Silverlight bereitgestellt.

Seitdem arbeiten die Mono-Entwickler daran, die von der Testsuite aufgedeckten Lücken zu schließen und machen dabei große Fortschritte, verkündet Novell-Entwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. So soll auch die Kompatibilität von Mono mit Microsoft .Net deutlich besser werden.


Moe479 04. Feb 2010

ähmmm weil C# allein _nur_ eine sprache ist, also lediglich syntax und semantik...

Moe479 04. Feb 2010

einfach ohne fremde frameworks oder dergleichen seine applikationen schreiben, weiss man...

CPU-Fan 28. Jul 2009

gar nicht. die wollen anschließend direkt surround machen!

Ärztegegner 28. Jul 2009

Ich bin gegen die Ärzte. Blöde Fahrstuhlmusik. :-/

hb 28. Jul 2009

Aber echt! Die FSF Jungs haben echt keinen Plan von nix. 10 Jahre ist der aktuelle C...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Spezialist Client Management (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. User Experience Designer (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Software-Ingenieure (m/w) für Java-Technologien
    Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel