Abo
  • Services:
Anzeige

Von der Leyen: Seid nett im Internet

Familienministerin will Verhaltenskodex für das Internet

In einem Interview mit der Rheinischen Post hat Familienministerin Ursula von der Leyen Jugendliche zu respektvollem Umgang miteinander aufgefordert. Mobbing könne nicht toleriert werden. Die Politikerin will mit Nutzern und Betreibern einen "Verhaltenskodex" für soziale Netze entwickeln.

Familienministerin Ursula von der Leyen sorgt sich um die Umgangsformen Jugendlicher im Netz. In einem Interview mit der Tageszeitung Rheinische Post forderte die CDU-Politikerin deshalb einen "Verhaltenskodex" für soziale Netze. Diesen wolle sie gemeinsam mit Nutzern und Betreibern entwickeln.

Anzeige

Von der Leyen will die Jugendlichen zum einen auf Gefahren im Netz aufmerksam machen, die beispielsweise von Erwachsenen ausgehen, die sich "mit üblen Absichten in ihre Chats einschleichen können".

Ministerin gegen Mobbing

Zum anderen sollen die Jugendlichen online einen ebenso respektvollen Umgang miteinander pflegen "wie wir das auch im Schulalltag mit Streitschlichtern oder Vertrauenslehrern einfordern", sagte von der Leyen und stellte klar: "Mobbing im Netz kann nicht toleriert werden."

Von der Leyen verteidigte in dem Interview noch einmal das von ihr initiierte Gesetz, das Provider dazu verpflichtet, den Zugang zu Websites mit kinderpornografischen Inhalten zu sperren. Die "Freiheit der Massenkommunikation" habe dort ihre Grenzen, "wo die Würde anderer Menschen verletzt wird".

Politisch und menschlich ernst

Dafür drückte die Familienministerin den Organisatoren der Onlinepetition gegen die Internetsperren ihre Achtung aus. "Ich nehme sie politisch und menschlich ernst und begrüße ihr Engagement." In der Hitze der Debatte hatte von der Leyen Gegnern vorgeworfen, wer gegen die Internetsperren sei, toleriere, dass "weiterhin uneingeschränkt die Vergewaltigung von Kindern" gezeigt werde.


eye home zur Startseite
jemand anders 02. Aug 2009

eigentlich kann ich schon deutsch. :wütend:

redwolf 29. Jul 2009

Humor ist wenn man trotzdem lacht.

redwolf 29. Jul 2009

Ja, definitiv. Besser schon, alles gut nicht.

Muskelkatermann 27. Jul 2009

Was für Aufgaben hat so eine Familienministerin eigentlich und was verdient man da? Bei...

bild 24. Jul 2009

http://pickhost.eu/images/0002/2597/ueber1000worte.jpg


Forestwalk / 24. Jul 2009

Nett sein

Heinkas DNs & DN-News / 24. Jul 2009

VerhaltensKodex



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  2. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  3. Daimler AG, Kamenz
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Schade Debian...

    cpt.dirk | 16:58

  2. Re: Unfassbar

    MüllerWilly | 16:54

  3. Re: Wenn man es drauf hat -> Go Freelance

    der_wahre_hannes | 16:52

  4. Re: was ist jetzt das neue?

    zZz | 16:41

  5. Re: KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne...

    Dragon0001 | 16:38


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel