Xing integriert OpenSocial-Anwendungen

Zum Start 16 Anwendungen von 13 Partnern

Xing hat sein Partner Ecosystem gestartet, wodurch sich ab sofort Anwendungen für Xing entwickeln lassen. Die Basis für diese Technik bildet OpenSocial. Alle Anwendungen laufen komplett verschlüsselt ab.

Anzeige

Mit dem Xing Partner Ecosystem integriert Xing ab heute Anwendungen auf Basis von OpenSocial in das soziale Netzwerk. Dafür können Entwickler OpenSocial 0.8 nutzen, wobei die REST-Schnittstelle bei Xing nicht unterstützt wird. Alle Anwendungen laufen laut Xing komplett SSL-verschlüsselt ab.

Laut Xing bietet das neue Modell Vorteile für alle Beteiligten: Die Mitglieder erhalten Anwendungen, die sie verwenden können, Entwickler erreichen mehr Nutzer und Xing profitiert von der schnelleren Entwicklung. Die Entwickler werden dabei am Umsatz beteiligt. Angaben zu den Umsatzerwartungen machte Xing nicht.

Zum Start sind 16 Anwendungen von 13 Partnern verfügbar. Dazu zählen die schon länger im Testbetrieb laufenden Programme Twitter Buzz, Ask Xing und Xing News von Xing selbst. Hinzu kommen beispielsweise Doodle, um gemeinsam einen Terminkalender zu verwalten, und Tungle.me, um die eigene Terminplanung anderen Xing-Mitgliedern zu präsentieren. Huddle Workspaces soll zur gemeinsamen Arbeit an Dokumenten dienen und mit Mindmeister lassen sich gemeinsam Mindmaps erstellen. Außerdem gibt es Spreed für Webkonferenzen und das Projektmanagement Zcope. Hinzu kommen auch eine Reiseverwaltung und Newsanwendungen.

Die Programme können auch Informationen in den Xing-Feed der Nutzer liefern, so dass etwa erkennbar ist, wenn ein Dokument von einem anderen Anwender geändert wurde. Die Nutzer sollen beim Hinzufügen einer Anwendung selbst entscheiden können, welche ihrer Daten weitergereicht werden. Zusatzfunktionen oder die Möglichkeit, mehr Dokumente und Ähnliches zu speichern, gibt es für Xing-Premium-Nutzer.

In den kommenden Wochen sollen weitere Anwendungen folgen. Wer selbst Anwendungen entwickeln will, solle mit Xing Kontakt aufnehmen, um weitere Informationen zu erhalten, hieß es.


GuidoM 01. Jun 2010

Dann schaut mal in das Forum bei Xing: http://www.xing.com/net/prid9a53dx/freiberufler/forums

Kommentieren


blog.pimp-my-sales.de / 23. Jul 2009

Xing startet Partner Ecosystem für Entwickler

Heinkas News / 22. Jul 2009

Xing



Anzeige

  1. Softwaretester (m/w)
    MESSRING Systembau MSG GmbH, Krailling bei München
  2. Koordinator/-in Softwareentwicklung
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Technical Business Intelligence Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelz­hausen
  4. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Das Schweigen der Lämmer, Die Verurteilten, Independence Day)
  3. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  2. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  3. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  4. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  5. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  6. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  7. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  8. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  9. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  10. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel