Archos 3 Vision mit Touchscreen und UKW-Radiosender

Kompaktes Gerät mit hochauflösendem Display

Archos hat einen kompakten Multimediaspieler mit Radio vorgestellt, der über ein 3 Zoll großes, berührungsempfindliches Display bedient wird. Mit einer Auflösung von 400 x 240 Pixeln können auch Filme erkennbar dargestellt werden.

Anzeige

Der Touchscreen zeigt ein Bedienrad an, über das das Archos-Gerät gesteuert wird. Der Archos 3 Vision spielt die Videoformate MPEG 1/2/4, WMV, Flash-Video, AVI, Real Media und RealMedia Variable Bitrate (RMVB) ab. Außerdem zeigt er Fotos im JPEG-, BMP- und GIF-Format an und kann Musik in den Formaten MP3, WAV, OGG , WMA und FLAC (Free Lossless Audio Codec) wiedergeben. Der integrierte Speicher fasst 8 GByte Daten.

Ein eingebautes UKW-Radio sowie ein -Sender sind ebenfalls im Gerät eingebaut. Der kleine Player besitzt außerdem eine Stoppuhr und einen Kalender. Das Gerät zeichnet auch auf und kann dabei über das eingebaute Mikro als Diktiergerät eingesetzt werden. Radiomitschnitte fertigt es ebenfalls an. Der Sender erlaubt die Wiedergabe der gespeicherten Stücke über jedes Autoradio. Eine Verkabelung wird dadurch überflüssig.

Bei der Tonwiedergabe längerer Stücke hilft die sogenannte Hörbuchfunktion, beim erneuten Einschalten direkt an der gestoppten Stelle weiterzuhören. Die Lyrics-Funktion kann Liedtexte auf dem Display einblenden.

Der eingebaute Akku soll bei reiner Musikwiedergabe 14 Stunden durchhalten. Bei der Videowiedergabe und eingeschaltetem Display sinkt der Wert auf nur noch vier Stunden.

Der Archos 3 Vision misst 95 x 52 x 9 mm und wiegt 56 Gramm. Das Gerät soll ab August 2009 für rund 90 Euro in den Handel kommen.


.................. 22. Jul 2009

ukw nicht internetradio

ögf 21. Jul 2009

mag archos zwar, aber 14h is wirklich nicht viel. vor allem weil die ihre angabe...

Ehem. Archos... 21. Jul 2009

Und wahrscheinlich muss man bei diesem Gerät, wie eigentlich bei allen von Archos, Plug...

Himmerlarschund... 21. Jul 2009

Da hat wieder einer nur die Überschrift gelesen. Es geht tatsächlich um einen UKW-SENDER...

detru 21. Jul 2009

also auf so ziemlich jedem anderen nachrichtenportal sind ogg/wma usw. auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Softwareentwicklung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS, Dresden
  3. SPS-Programmierer (m/w) Steuerungstechnik
    MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt
  4. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Samsung Galaxy Tab 4 für 239,90€, Bosch IXO IV für 39,90€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel