Abo
  • Services:
Anzeige

Mono nutzt LLVM als Compiler

Unterstützung vorerst nur im Entwicklungszweig verfügbar

Die freie .Net-Implementierung Mono kann jetzt auch den alternativen Compiler LLVM verwenden. Mono profitiert so von den Optimierungen in LLVM. Allerdings ist LLVM langsamer als der integrierte JIT-Compiler.

Die aktuelle Entwicklungsversion von Mono ist in der Lage, die LLVM Compiler Infrastructure anstatt des integrierten Just-in-Time-Compilers (JIT) zu verwenden. Mono soll von den LLVM-Optimierungen profitieren, schreibt Mono-Chefentwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. So erhöht sich beispielsweise der SciMark-Wert von 482 auf 610.

Anzeige

Allerdings sei LLVM keine Lösung für jeden Zweck, so de Icaza. Gegenüber dem JIT-Compiler benötigt LLVM mehr Zeit und Speicher. Für Desktopanwendungen wie Banshee sei LLVM nicht unbedingt besser, ASP.Net-Anwendungen profitierten hingegen sehr.

In seinem Blog erklärt de Icaza, wie die LLVM-Unterstützung für Mono eingerichtet wird.


eye home zur Startseite
kompilierer 19. Jul 2009

Also bei mir dauert es auf einem Notebook mit Celeron-M mit 2 GHz zwischen 15 und 30...

Zahnarzthelferi... 18. Jul 2009

Der Blog ist auch kein Micky Maus Ersatz.

Linker 18. Jul 2009

Nein, beim compiling und linking hast Du nur wenige gleichförmige Transformationen. D.h...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin, Darmstadt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart
  3. ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Neustadt an der Weinstrasse
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  2. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  3. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  4. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  5. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  6. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  7. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  8. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  9. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  10. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: nur 8GB speicher nicht direkt erweiterbar bei...

    My1 | 13:07

  2. Re: Mmmmh, 30 FPS

    My1 | 13:06

  3. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    Lasthope | 13:06

  4. Re: Die Obama-Enttäuschung

    nicoledos | 13:06

  5. Re: Milliarden für Elektroschrott?

    powa | 13:05


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel